Unser Programm

Ihnen steht der Sinn nach Bildungsurlaub anstelle der üblichen Arbeitswoche? Sie wollen etwas lernen bei Kompetenz-Tranings und Fachtagungen an Werktagen oder am Wochenende? Sie haben Gefallen an Länderabenden und Gesprächsrunden zu aktuellen Themen, an Online-Veranstaltungen oder auch mal an einem Theaterstück? Dann finden Sie hier das Richtige - im kompletten aktuellen Bildungsprogramm der Akademie Frankenwarte!

Hier erhalten Sie Informationen über das Hygiene-Konzept in der Akademie Frankenwarte - zu Ihrer Sicherheit und der unserer Angestellten.

Unser Bildungsfinder führt Sie zu weiteren interessanten Angeboten aus dem von Ihnen gewählten Thema.
14.09.
 - 
18.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Die EU (mit dem Fahrrad) erfahren. Ein Europaseminar für Einsteigerinnen

An der EU scheiden sich die Geister: Für die einen ist sie Sündenbock für nahezu alles, für die anderen ein absoluter Glücksfall. Was meinen Sie? In diesem Bildungsurlaub haben Sie Gelegenheit, mit dem Fahrrad zu erkunden, wie und wo „Europa“ vor Ort spürbar wird: in Stadt und Land, in unterschiedlichen Arbeits- und Lebensfeldern.

Weiterlesen ...
18.09.
 - 
20.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Reihe Ehrenamt Schöffin/Schöffe. Wie finde ich eine gerechte und schuldangemessene Strafe?

Die Feststellung des Sachverhaltes und die Strafzumessung bilden die Kernbereiche der Tätigkeit von Schöffinnen und Schöffen. Das Seminar stellt die Begriffe "Gerechtigkeit" und "Schuldangemessenheit" in den Fokus und befähigt Sie, Ihre Aufgaben kompetent wahrzunehmen.

Weiterlesen ...
21.09.
 - 
22.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Machtspiele erkennen - bewusst und aktiv mitspielen

Seminar für weibliche Gleichstellungs-, Gender- und Frauenbeauftragte sowie interessierte Frauen

Mit einem wichtigen Auftrag unterwegs und gleichzeitig immer im Spannungsfeld von unterschiedlichsten Interessen: Das kennen viele Frauen, insbesondere Gleichstellungsbeauftragte. Machtspiele erkennen und eigenständig entscheiden, an welchen sich ein Mitspielen lohnt oder geradezu aufdrängt, ist ein Element.
Das andere sind die Überlegungen, wie wir unser Mitspielen bewusst und fair gestalten. Der gedankliche Austausch dazu macht sicherer und ist inspirierend.

Weiterlesen ...
21.09.
 - 
23.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Vorbereitung auf den Ruhestand

Was bedeutet Arbeit für mich? Welche neuen Perspektiven gibt es für die nachberufliche Lebensphase, um diese zu einer besseren zu machen? Und welche Möglichkeiten hat der Einzelne bei der Gestaltung der Gesellschaft, um auch weiterhin aktiv zu bleiben und gebraucht zu werden? Diese Fragen stellen wir uns im Seminar und diskutieren, welche Veränderungen mit dem Wechsel von Beruf zu Ruhestand einhergehen.

Weiterlesen ...
25.09.
 - 
27.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Aktuelle Entwicklungen im Flüchtlingsrecht

In den letzten Jahren hat es in Deutschland zahlreiche Änderungen im Asylrecht gegeben. Das Seminar informiert über die gültige Rechtslage und stellt auch die Situation in der Europäischen Union im Bereich Flüchtlingsschutz dar. Weitere Schwerpunkte werden nach aktueller politischer Lage gesetzt.

Weiterlesen ...
25.09.
 - 
27.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Wie gestalte ich meine Rolle als Führungskraft? Grundsätze, Aufgaben und Werkzeuge

Sie stehen davor, sich neuen Aufgaben und Verantwortungen zu stellen, wie z.B. die Übernahme einer Teamleitung. Führung ist keine Nebentätigkeit neben der eigentlichen Arbeit. Führen heißt auch, sich selbst gut führen. Selbst-Führung ist Reflexion der eigenen persönlichen Werte, Muster und Ideale, die über die Kommunikation in den Führungsalltag fließen und das Zusammenspiel mit den anderen Kollegen gestalten. Das umfasst auch relativ triviale Themen wie Zeitmanagement und Arbeitsorganisation.

Weiterlesen ...
28.09.
 - 
02.10.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Was trägt Europa? Auf der Suche nach einem neuen europäischen Narrativ

Bis in die jüngste Vergangenheit hinein galt das Zusammenwachsen Europas zu einer "immer engeren Union" weithin als Erfolgsgeschichte, und - vor dem Hintergrund der blutigen Konflikte der Vergangenheit - als eine erstaunliche dazu. Mittlerweile jedoch beherrscht Krisenbewusstsein die öffentlichen Debatten über Gegenwart und Entwicklungsperspektiven der EU.

Weiterlesen ...
05.10.
 - 
09.10.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Mobilität, Umwelt und Nachhaltigkeit: Mit dem Fahrrad Realitäten und gesellschaftspolitische Alternativen erfahrbar machen

Der Klimawandel in diesem Jahrhundert stellt eine der größten Herausforderungen für die Menschheit dar. Um der zunehmenden Erderwärmung wirksam entgegen zu treten, müssen vielfältige und nachhaltige Maßnahmen ergriffen werden, welche alle unsere Lebens- und Arbeitsbereiche betreffen.

Weiterlesen ...
09.10.
2020
17:00 -
19:00 Uhr
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Black Lives Matter: US-Wahlen, Corona und gelebte Solidarität

Online-Seminar mit der Amerikanistin Nicole Hirschfelder // Die Bewegung "Black Lives Matter" wurde 2013 gegründet und hat sich seitdem kontinuierlich für die Anerkennung des Wertes von "Schwarzem Leben" mit zahlreichen Kampagnen und Protestaktionen engagiert. Besonders seit dem gewaltsamen Tod von George Floyd und den darauf folgenden, internationalen Protesten im Jahr 2020 ist "Black Lives Matter" wieder verstärkt in den Blick der breiten Öffentlichkeit gerückt.

Weiterlesen ...
12.10.
 - 
16.10.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Zwischen Shit- und Candystorm: Die Macht „sozialer“ Netzwerke

Über sie lassen sich Revolutionen wie der „Arabische Frühling“ auslösen und gleichzeitig Hetzkampagnen gegen Unternehmen, Mandatsträgerinnen und Mandatsträger sowie Privatpersonen starten: Soziale Netzwerke sind Segen und Fluch zugleich.

Weiterlesen ...
Seiten : 1 | 2 (2 Seiten)