Bildungsseminare

Sich Zeit nehmen für umfassende Information und die Meinung anderer - wann kann man das schon? Natürlich in unseren Bildungsprogrammen.

Wir bieten Ihnen Seminare mit den folgenden Themenschwerpunkten an: Demokratie, Zeitgeschichte und Erinnerungsarbeit; soziales Europa und gerechte Weltordnung;  gute und nachhaltige Gesellschaft; Gesundheit und würdevolles Leben; Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen. Stöbern Sie durch unseren Programmkalender - und buchen Sie am besten gleich Ihre Bildungszeit in der Akademie Frankenwarte!

Unser Bildungsfinder führt Sie zu weiteren interessanten Angeboten aus dem von Ihnen gewählten Thema.
24.08.
 - 
28.08.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Mobilität, Umwelt und Nachhaltigkeit. Mit dem Fahrrad Realitäten und gesellschaftspolitische Alternativen erfahren

Der Klimawandel in diesem Jahrhundert stellt eine der größten Herausforderungen für die Menschheit dar. Um der zunehmenden Erderwärmung wirksam entgegen zu treten, müssen vielfältige und nachhaltige Maßnahmen ergriffen werden, welche alle unsere Lebens- und Arbeitsbereiche betreffen.

Weiterlesen ...
31.08.
 - 
04.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Von Menschen und Maschinen. Schafft der Mensch sich selber ab? Philosophische und ethische Probleme künftiger Lebenswelten

Unser Leben wird im Zuge der Digitalisierung eine ganz neue Gestalt annehmen: immer mehr Funktionen, die bislang in menschlicher Hand lagen, werden künftig von intelligenten Maschinen übernommen. Wohin wird die digitale Transformation, die noch ganz am Anfang steht, den Menschen führen? Wie sieht der Arbeits- und Lebensalltag in der (näheren) Zukunft aus, und welche Rolle wird dabei das spezifisch Humane noch spielen?

Weiterlesen ...
14.09.
 - 
18.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Die EU (mit dem Fahrrad) erfahren. Ein Europaseminar für Einsteigerinnen

Der Klimawandel in diesem Jahrhundert stellt eine der größten Herausforderungen für die Menschheit dar. Um der zunehmenden Erderwärmung wirksam entgegen zu treten, müssen vielfältige und nachhaltige Maßnahmen ergriffen werden, welche alle unsere Lebens- und Arbeitsbereiche betreffen. Mit Expert_innen vor Ort - in und um Würzburg - wollen wir die aktuelle Situation analysieren, Alternativen erarbeiten und entsprechende Erfahrungen umweltfreundlich durch das mitgebrachte Fahrrad sammeln.

Weiterlesen ...
18.09.
 - 
20.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Reihe Ehrenamt Schöffin/Schöffe. Wie finde ich eine gerechte und schuldangemessene Strafe?

Die Feststellung des Sachverhaltes und die Strafzumessung bilden die Kernbereiche der Tätigkeit von Schöffinnen und Schöffen. Das Seminar stellt die Begriffe "Gerechtigkeit" und "Schuldangemessenheit" in den Fokus und befähigt Sie, Ihre Aufgaben kompetent wahrzunehmen.

Weiterlesen ...
21.09.
 - 
22.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Machtspiele erkennen - bewusst und aktiv mitspielen

Seminar für weibliche Gleichstellungs-, Gender- und Frauenbeauftragte sowie interessierte Frauen

Mit einem wichtigen Auftrag unterwegs und gleichzeitig immer im Spannungsfeld von unterschiedlichsten Interessen: Das kennen viele Frauen, insbesondere Gleichstellungsbeauftragte. Machtspiele erkennen und eigenständig entscheiden, an welchen sich ein Mitspielen lohnt oder geradezu aufdrängt, ist ein Element.
Das andere sind die Überlegungen, wie wir unser Mitspielen bewusst und fair gestalten. Der gedankliche Austausch dazu macht sicherer und ist inspirierend.

Weiterlesen ...
21.09.
 - 
23.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Vorbereitung auf den Ruhestand

Was bedeutet Arbeit für mich? Welche neuen Perspektiven gibt es für die nachberufliche Lebensphase, um diese zu einer besseren zu machen? Und welche Möglichkeiten hat der Einzelne bei der Gestaltung der Gesellschaft, um auch weiterhin aktiv zu bleiben und gebraucht zu werden? Diese Fragen stellen wir uns im Seminar und diskutieren, welche Veränderungen mit dem Wechsel von Beruf zu Ruhestand einhergehen.

Weiterlesen ...
25.09.
 - 
27.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Aktuelle Entwicklungen im Flüchtlingsrecht

In den letzten Jahren hat es in Deutschland zahlreiche Änderungen im Asylrecht gegeben. Das Seminar informiert über die gültige Rechtslage und stellt auch die Situation in der Europäischen Union im Bereich Flüchtlingsschutz dar. Weitere Schwerpunkte werden nach aktueller politischer Lage gesetzt.

Weiterlesen ...
25.09.
 - 
27.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Wie gestalte ich meine Rolle als Führungskraft? Grundsätze, Aufgaben und Werkzeuge

Sie stehen davor, sich neuen Aufgaben und Verantwortungen zu stellen, wie z.B. die Übernahme einer Teamleitung. Führung ist keine Nebentätigkeit neben der eigentlichen Arbeit. Führen heißt auch, sich selbst gut führen. Selbst-Führung ist Reflexion der eigenen persönlichen Werte, Muster und Ideale, die über die Kommunikation in den Führungsalltag fließen und das Zusammenspiel mit den anderen Kollegen gestalten. Das umfasst auch relativ triviale Themen wie Zeitmanagement und Arbeitsorganisation.

Weiterlesen ...
28.09.
 - 
02.10.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Was trägt Europa? Auf der Suche nach einem neuen europäischen Narrativ

Bis in die jüngste Vergangenheit hinein galt das Zusammenwachsen Europas zu einer "immer engeren Union" weithin als Erfolgsgeschichte, und - vor dem Hintergrund der blutigen Konflikte der Vergangenheit - als eine erstaunliche dazu. Mittlerweile jedoch beherrscht Krisenbewusstsein die öffentlichen Debatten über Gegenwart und Entwicklungsperspektiven der EU.

Weiterlesen ...
05.10.
 - 
09.10.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Mobilität, Umwelt und Nachhaltigkeit: Mit dem Fahrrad Realitäten und gesellschaftspolitische Alternativen erfahrbar machen

Der Klimawandel in diesem Jahrhundert stellt eine der größten Herausforderungen für die Menschheit dar. Um der zunehmenden Erderwärmung wirksam entgegen zu treten, müssen vielfältige und nachhaltige Maßnahmen ergriffen werden, welche alle unsere Lebens- und Arbeitsbereiche betreffen.

Weiterlesen ...
12.10.
 - 
16.10.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Zwischen Shit- und Candystorm: Die Macht „sozialer“ Netzwerke

Über sie lassen sich Revolutionen wie der „Arabische Frühling“ auslösen und gleichzeitig Hetzkampagnen gegen Unternehmen, Mandatsträgerinnen und Mandatsträger sowie Privatpersonen starten: Soziale Netzwerke sind Segen und Fluch zugleich.

Weiterlesen ...
02.11.
 - 
06.11.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Zeitgeschichte, Erinnerungsarbeit und Demokratie
Die schillernde Idee der Gleichheit. – Ein demokratischer Grundbegriff, philosophisch betrachtet

‚Gleichheit‘, einer der drei Leitbegriffe der Französischen Revolution, ist ein Grundpfeiler demokratischen Selbstverständnisses. Ob es um soziale Gerechtigkeit, um Menschenrechtsfragen oder um Geschlechterverhältnisse geht: In vielen gesellschaftlichen Kontexten fungiert Gleichheit als zentraler Diskussionsmaßstab. Doch was ist Gleichheit?

Weiterlesen ...
06.11.
 - 
08.11.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Gemeinsam erfolgreich: Projekte im Team managen

Wer hat sich nicht schon einmal gedacht, dass TEAM wirklich für ,Toll Ein Anderer Machts’ steht? Damit das nicht passiert, ist es wichtig, aus unterschiedlichen Projektbeteiligten ein funktionierendes Team zu formen. In diesem Seminar lernen Sie, was genau dazu nötig ist, wie Sie Projektziele eindeutig formulieren und ein Team gemeinsam darauf verpflichten – damit dann auch wirklich alle an einem Strang ziehen.

Weiterlesen ...
09.11.
 - 
13.11.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Nachhaltige Lebensweise - Die Suche nach dem glücklichen Leben und einer gerechten Ressourcenverteilung

Das Seminar bietet Raum für kritische Diskussionen zur Bedeutung und Umsetzbarkeit von nachhaltigen Lebensstilen zwischen ordnungspolitischen Maßnahmen und persönlichem Alltag. Ausgehend von den sich zuspitzenden ökologischen Krisen streift das Seminar durch politische Konzepte, Initiativen der Wirtschaft, mediale Darstellungen, soziale Fragen und die persönliche Lebenswirklichkeit. Mit Exkursionen zu den Themen (Ernährung / Landwirtschaft, Konsum und Globalisierung).

Weiterlesen ...
16.11.
 - 
20.11.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
USA, Russland, China: Das Welt-Triumvirat!?

Die regelmäßigen Wiederwahlen von Präsident Putin verändern machtpolitische Strukturen grundlegend, die sich nach dem Ende des Kalten Krieges etabliert hatten. Die USA müssen erkennen, dass sich ihre These der unipolaren Weltordnung dem Ende zuneigt. Russland fordert seinen Platz zurück, und auch die Volksrepublik China zeigt den anderen Akteuren deutlich, dass sie ihre Machtposition weiter ausbauen will. Wir werfen einen Blick auf dieses Welt-Triumvirat.

Weiterlesen ...
26.11.
 - 
27.11.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gesundheit und würdevolles Leben
Genderaspekte im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Seminar für Personalverantwortliche, Gleichstellungsbeauftragte, Betriebs- und Personalrätinnen und -räte sowie mit betrieblichen Gesundheitsfragen Betraute
Immer mehr Organisationen führen ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein. Als besonders spannend erweist sich dieses zunehmend bedeutender werdende Feld, wenn es aus der Geschlechterperspektive beleuchtet wird: Manche Maßnahme, die bislang unter dem Label „klassische Gleichstellungspolitik“ umgesetzt oder abgelehnt wurde, erhält so eine neue Dimension.

Weiterlesen ...
27.11.
 - 
29.11.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Flüchtlinge brauchen Schutz - aber wie?

Viele Bürger_innen engagieren sich für geflüchtete Menschen und stehen der Asylrechtspolitik und -praxis nicht gleichgültig gegenüber. Das Seminar bietet einen Überblick über den Ablauf des Asylverfahrens und über die Kriterien für die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft, des subsidiären Schutzes und über die Feststellung von Abschiebungsverboten. Der Überblick über die Asylrechtspraxis hilft, aktuelle Debatten einordnen zu können und eigene Engagementfelder zu erschließen.

Weiterlesen ...
07.12.
 - 
11.12.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Neue Mächte, neue Konflikte: Die Weltordnung des 21. Jahrhunderts

Mit dem Ende des Kalten Krieges prophezeiten viele Experten ein neues „amerikanisches Jahrhundert“ unter politischer, wirtschaftlicher und militärischer Vormachtstellung der USA. Rund drei Jahrzehnte später hat sich diese Perspektive verschoben: Die USA erleben einen relativen Abstieg und müssen um den Status als Supermacht kämpfen. Neue Großmächte wie die Volksrepublik China schicken sich an, eine weltpolitische Führungsrolle einzunehmen. Russland zeigt sich auf der Weltbühne wieder selbstbewusst.

Weiterlesen ...