Bildungsseminare

Sich Zeit nehmen für umfassende Information und die Meinung anderer - wann kann man das schon? Natürlich in unseren Bildungsprogrammen.

Wir bieten Ihnen Seminare mit den folgenden Themenschwerpunkten an: Demokratie, Zeitgeschichte und Erinnerungsarbeit; soziales Europa und gerechte Weltordnung;  gute und nachhaltige Gesellschaft; Gesundheit und würdevolles Leben; Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen. Stöbern Sie durch unseren Programmkalender - und buchen Sie am besten gleich Ihre Bildungszeit in der Akademie Frankenwarte!

Hier können Sie unser Jahresprogramm 2020 als PDF herunterladen.

Unser Bildungsfinder führt Sie zu weiteren interessanten Angeboten aus dem von Ihnen gewählten Thema.
26.05.
 - 
03.06.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gesundheit und würdevolles Leben
Webinar // Gelassen und sicher in der Krise: TrophoTraining® - Resilienz trainierbar gemacht

Webinar am Di., 26.05.; Mi., 27.05. und Mi.,03.06. von 16 bis 18 Uhr // In Krisen und unter Druck ist eine Fähigkeit gefragt: gelassen und ruhig zu bleiben, um konzentriert die wichtigen Schritte einleiten zu können. Dazu verhilft TrophoTraining®  – als praktisches Werkzeug, um Resilienz zu trainieren. Es ermöglicht einen zielführenden Umgang auch mit anspruchsvollen und belastenden Situationen und fördert so mentale Stärke und Konzentration.

Weiterlesen ...
08.06.
 - 
12.06.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gesundheit und würdevolles Leben
Essen mit Wirkung und Nebenwirkung gestern - heute - morgen. Schmackhafte Konzepte gegen Klimakiller

Wir haben uns den Traum vom Schlaraffenland wahr gemacht. Heute fliegen uns Hühnerkeulen aus Thailand, Lammkoteletts  aus Neuseeland und Rinderfilets aus Argentinien in den Mund. Wir können zwischen hunderten Käse- und Wurstsorten, exotischen Früchten und Fertiggerichten wählen. 160.000 Produkte: alle für uns. Doch dieses Schlaraffenland zeigt Nebenwirkung. 20 Prozent der Nahrung landet im Müll, Nitrat im Grundwasser, Mikroplastik im Mineralwasser; ausgelaugte Böden, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Essstörungen nehmen zu.

Weiterlesen ...
15.06.
 - 
19.06.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Der Orient - ohne Orientierung!? Staat und Gesellschaft im Nahen und Mittleren Osten in der Krise

Weckte der Arabische Frühling 2011 Hoffnungen, dass sich der Nahe und Mittlere Osten durch eine gesellschaftliche und politische Öffnung in den Prozess der Globalisierung integriert, erscheint die Region heute sozio-ökonomisch und politisch abgehängter als je zuvor. Im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlicher Stagnation, autoritärer Politik und einer Bevölkerungsexplosion kämpfen viele Menschen in unmittelbarer Nachbarschaft Europas um ihr Überleben ohne Perspektive.

Weiterlesen ...
17.06.
 - 
18.06.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gesundheit und würdevolles Leben
Potentialentfaltung aus Sicht der angewandten Neurowissenschaften (Modul III)

Seminar für Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

Modul III der Seminarreihe zu Neurowissenschaft, Verhaltensforschung und Stressbewältigung in Theorie und Praxis.

Weiterlesen ...
17.06.
 - 
19.06.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Vorbereitung auf den Ruhestand

Was bedeutet Arbeit für mich? Welche neuen Perspektiven gibt es für die nachberufliche Lebensphase, um sie zu einer besseren zu machen? Und welche Möglichkeiten hat der Einzelne bei der Gestaltung der Gesellschaft, um auch weiterhin aktiv zu bleiben und gebraucht zu werden? Diese Fragen stellen wir uns im Seminar und diskutieren, welche Veränderungen mit dem Wechsel von Beruf zu Ruhestand einhergehen.

Weiterlesen ...
22.06.
 - 
23.06.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Gleichstellung messen!? Konkret in kommunalen, planerischen und bildungsbezogenen Praxisfeldern

Seminar für Genderinteressierte aus Verwaltung, Planung, Forschung und Bildung. Im Fokus stehen Gleichstellungsziele und die Möglichkeiten, wie Gleichstellung in verschiedenen Praxisfeldern (u.a. in der kommunalen Verwaltung, der Stadtteilarbeit, der Stadtplanung, im Bildungs- und Hochschulbereich) mittels Indikatoren gemessen werden kann. Neben Theorie-Inputs liegt ein Hauptaugenmerk auf dem möglichst praxisnahen Transfer der Thematik in die eigenen professionellen Tätigkeitsfelder der Teilnehmenden.

Weiterlesen ...
22.06.
 - 
23.06.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Teams leiten – Meine professionelle Rolle als Leitung stärken

Ob in Ehrenamt, Politik oder Beruf – wenn wir uns engagieren, geraten wir oft schneller als geplant in Situationen, in denen wir andere Menschen führen müssen. Gute Arbeitsergebnisse hängen dann stark davon ab, ob es gelingt, im Team entsprechend zusammenzuarbeiten.

Weiterlesen ...
24.06.
 - 
26.06.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gesundheit und würdevolles Leben
Zwischen Kreuzfahrt und Krankenbett? Mobilität im Alter als Herausforderung

Mobilität ist zu einem Wesensmerkmal unseres Lebens geworden. Beweglich, anpassungsfähig und vital – so lässt es sich gut teilhaben! Und im Alter? Da gibt es Bilder im Kopf von den modernen „Kreuzfahrern“ bis hin zur totalen Immobilität im Pflegebett. Mobilität im Alter ist eine besondere Herausforderung. Werden wir unserer Verantwortung gerecht, als einzelne Person, als Kommune, als Gesellschaft? Wo liegen Handlungsbedarfe?

Weiterlesen ...
26.06.
 - 
28.06.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Flüchtlinge brauchen Schutz - aber wie?

Viele Bürger_innen engagieren sich für geflüchtete Menschen und stehen der Asylrechtspolitik und -praxis nicht gleichgültig gegenüber.

Weiterlesen ...
29.06.
 - 
03.07.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Soziale Gerechtigkeit jenseits von Wirtschaftswachstum? Ideen für eine soziale, ökologische und demokratische Wirtschaft

Wie gehen wir damit um, wenn unsere Wirtschaft nicht immer und immer weiter wachsen kann? Wir brauchen eine Diskussion über soziale und ökologische Gerechtigkeit und neue Wirtschaftsmodelle, wenn es keine Option ist, auf Wirtschaftswachstum als Allheilmittel für gesellschaftliche Probleme zu hoffen. Im Seminar beschäftigen wir uns damit, wie wir Lebensqualität für alle sichern können, wenn sich unsere Arbeitswelt und ganze Regionen verändern.

Weiterlesen ...
30.06.
 - 
01.07.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Unter Druck richtig handeln

Arbeitsvolumen und -geschwindigkeit sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Dies bedeutet zunehmend Druck und häufige Engpasssituationen, die es zu bewältigen gilt. Das Seminar bietet die Gelegenheit, tägliche Druck- und Belastungsmomente aus einer gedanklichen Distanz zu betrachten und die eigene Position zu überdenken.

Weiterlesen ...
13.07.
 - 
14.07.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gesundheit und würdevolles Leben
Führen mit Hirn und Herz - Neurowissenschaft und Psychologie für Führungskontexte (Modul II)

Das Seminar vermittelt Handwerkszeug für den zielführenden Umgang mit anderen, auch schwierigen Menschen in Führungskontexten. Dabei stellen Sie gemeinsam mit Lorenz Wohanka einen direkten Bezug zwischen Erkenntnissen der Neurowissenschaft und Techniken der zwischenmenschlichen Führung her.

Weiterlesen ...
20.07.
 - 
24.07.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Deutschland im Umbruch - Herausforderungen der Innen- und Außenpolitik

Neben einer Bestandsaufnahme und Analyse der jetzigen Regierungspolitik bewerten wir die Innen- und Außenpolitik in ihren Auswirkungen auf Ruheständler_innen und werfen einen Blick auf Europa und ein Jahr Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin.

Weiterlesen ...
20.07.
 - 
24.07.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Webinar // PR im Ehrenamt: So gelingt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Webinar am Mo., 20. Juli; Mi., 22. Juli; Fr., 24. Juli von 16.30 bis 18.30 Uhr // Wir analysieren Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - und Sie lernen, wie Sie Ihre Botschaften erfolgreich in die Öffentlichkeit tragen. Dazu befassen Sie sich mit Themen wie dem Arbeitsalltag von und dem Kontakt mit Journalist_innen, dem inhaltlichen Aufbau von Informations-/Social-Media-Kanälen und der Formulierung von Nachrichten für Print- und Onlinemedien.

Weiterlesen ...
24.08.
 - 
28.08.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mobilität, Umwelt und Nachhaltigkeit. Mit dem Fahrrad Realitäten und gesellschaftspolitische Alternativen erfahren

Der Klimawandel in diesem Jahrhundert stellt eine der größten Herausforderungen für die Menschheit dar. Um der zunehmenden Erderwärmung wirksam entgegen zu treten, müssen vielfältige und nachhaltige Maßnahmen ergriffen werden, welche alle unsere Lebens- und Arbeitsbereiche betreffen.

Weiterlesen ...
24.08.
 - 
28.08.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Zeitgeschichte, Erinnerungsarbeit und Demokratie
Erinnerungskultur und Gedenkstätten im Wandel der Zeit am Beispiel Würzburgs (Mit angeleitetem Fotoworkshop)

Die deutsche Erinnerung an Nationalsozialismus und Zweiten Weltkrieg hat ihre ganz eigene Geschichte. Eine intensive Auseinandersetzung und Aufarbeitung setzte erst zögerlich in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts ein. Heute ist die Erinnerungskultur, die Verantwortung, die sich aus der Vergangenheit ableitet, Teil der deutschen ""Staatsräson"". Dieser Haltungswandel lässt sich auch an zahlreichen Gedenkstätten ablesen.

Weiterlesen ...
31.08.
 - 
04.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Von Menschen und Maschinen. Schafft der Mensch sich selber ab? Philosophische und ethische Probleme künftiger Lebenswelten

Unser Leben wird im Zuge der Digitalisierung eine ganz neue Gestalt annehmen: immer mehr Funktionen, die bislang in menschlicher Hand lagen, werden künftig von intelligenten Maschinen übernommen. Wohin wird die digitale Transformation, die noch ganz am Anfang steht, den Menschen führen? Wie sieht der Arbeits- und Lebensalltag in der (näheren) Zukunft aus, und welche Rolle wird dabei das spezifisch Humane noch spielen?

Weiterlesen ...
14.09.
 - 
18.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Die EU (mit dem Fahrrad) erfahren. Ein Europaseminar für Einsteigerinnen

Der Klimawandel in diesem Jahrhundert stellt eine der größten Herausforderungen für die Menschheit dar. Um der zunehmenden Erderwärmung wirksam entgegen zu treten, müssen vielfältige und nachhaltige Maßnahmen ergriffen werden, welche alle unsere Lebens- und Arbeitsbereiche betreffen. Mit Expert_innen vor Ort - in und um Würzburg - wollen wir die aktuelle Situation analysieren, Alternativen erarbeiten und entsprechende Erfahrungen umweltfreundlich durch das mitgebrachte Fahrrad sammeln.

Weiterlesen ...
18.09.
 - 
20.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Reihe Ehrenamt Schöffin/Schöffe. Wie finde ich eine gerechte und schuldangemessene Strafe?

Die Feststellung des Sachverhaltes und die Strafzumessung bilden die Kernbereiche der Tätigkeit von Schöffinnen und Schöffen. Das Seminar stellt die Begriffe "Gerechtigkeit" und "Schuldangemessenheit" in den Fokus und befähigt Sie, Ihre Aufgaben kompetent wahrzunehmen.

Weiterlesen ...
21.09.
 - 
22.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Machtspiele erkennen - bewusst und aktiv mitspielen
Weiterlesen ...
21.09.
 - 
23.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Vorbereitung auf den Ruhestand

Was bedeutet Arbeit für mich? Welche neuen Perspektiven gibt es für die nachberufliche Lebensphase, um diese zu einer besseren zu machen? Und welche Möglichkeiten hat der Einzelne bei der Gestaltung der Gesellschaft, um auch weiterhin aktiv zu bleiben und gebraucht zu werden? Diese Fragen stellen wir uns im Seminar und diskutieren, welche Veränderungen mit dem Wechsel von Beruf zu Ruhestand einhergehen.

Weiterlesen ...
25.09.
 - 
27.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Aktuelle Entwicklungen im Flüchtlingsrecht

In den letzten Jahren hat es in Deutschland zahlreiche Änderungen im Asylrecht gegeben. Das Seminar informiert über die gültige Rechtslage und stellt auch die Situation in der Europäischen Union im Bereich Flüchtlingsschutz dar. Weitere Schwerpunkte werden nach aktueller politischer Lage gesetzt.

Weiterlesen ...
25.09.
 - 
27.09.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Wie gestalte ich meine Rolle als Führungskraft? Grundsätze, Aufgaben und Werkzeuge

Sie stehen davor, sich neuen Aufgaben und Verantwortungen zu stellen, wie z.B. die Übernahme einer Teamleitung. Führung ist keine Nebentätigkeit neben der eigentlichen Arbeit. Führen heißt auch, sich selbst gut führen. Selbst-Führung ist Reflexion der eigenen persönlichen Werte, Muster und Ideale, die über die Kommunikation in den Führungsalltag fließen und das Zusammenspiel mit den anderen Kollegen gestalten. Das umfasst auch relativ triviale Themen wie Zeitmanagement und Arbeitsorganisation.

Weiterlesen ...
28.09.
 - 
02.10.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Was trägt Europa? Auf der Suche nach einem neuen europäischem Narrativ

Bis in die jüngste Vergangenheit hinein galt das Zusammenwachsen Europas zu einer "immer engeren Union" weithin als Erfolgsgeschichte, und - vor dem Hintergrund der blutigen Konflikte der Vergangenheit - als eine erstaunliche dazu. Mittlerweile jedoch beherrscht Krisenbewusstsein die öffentlichen Debatten über Gegenwart und Entwicklungsperspektiven der EU.

Weiterlesen ...
28.09.
 - 
02.10.
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Zukunftsressource Wasser: Menschenrecht, Handelsware, Konfliktursache

Für 663 Millionen Menschen weltweit ist sauberes Trinkwasser nicht zugänglich. Dagegen verbraucht jeder Deutsche täglich über 5.000 Liter Wasser. Ist das nur ein bedauernswerter Missstand oder ein Unrecht? Und wie wird auf dieses Problem im Kontext der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts reagiert?

Weiterlesen ...
Seiten : 1 | 2 (2 Seiten)