Bildungsurlaub mit der Akademie

Wissenswertes zum Bildungsurlaub

Sie interessieren sich für gesellschaftspolitische Themenfelder und tauschen sich gerne mit anderen aus? Dann machen Sie von Ihrem Recht auf Freistellung für Bildungsurlaub Gebrauch!

Wachsende Anforderungen im Beruf, neue Arbeitsformen und die Digitalisierung stellen Arbeitnehmer_innen vor immer neue Herausforderungen! Mehr denn je ist jede(r) Einzelne gefordert, Fachkompetenzen zu erwerben und weiter auszubauen. Weltweit gibt es Entwicklungen, die eine individuelle Auseinandersetzung nötig machen, doch im Alltag fehlt die Zeit. Zudem gilt es, sich Wege zur Regeneration und zum Erhalt der beruflichen Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu erschließen.

Nutzen Sie dazu die Möglichkeiten, die Ihnen ein Bildungsurlaub bietet:

  • Lernen abseits vom gewohnten Wirkungskreis in einem ansprechendem Tagungsort
  • spannende Wissenserweiterung durch vielfältige Seminarmethoden
  • Erwerb von Hintergrundwissen zum jeweiligen Thema
  • inspirierende Diskussionen
  • Reflexion anderer Sichtweisen und damit Bilden eines eigenen Standpunktes
  • informeller Austausch mit anderen Seminarteilnehmer_innen

So kommen Sie zu Ihrem Bildungsurlaub

Als Arbeitnehmer*in haben Sie gesetzlich Anspruch auf Freistellung von der Arbeit unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts, um an einem Seminar Ihrer Wahl teilzunehmen. Je nach Bundesland erhalten Sie drei bis fünf Tage Bildungsurlaub pro Jahr.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den jeweiligen Bildungsurlaubsgesetzen der Bundesländer:

Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Hinweis:

Für Angestellte im öffentlichen Dienst in Bayern beantragen wir die Anerkennung der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Bundesbeamte und Richter aus den genannten Bundesländern erhalten die Anerkennung der Bundeszentrale für politische Bildung. Ob das Seminar, das Ihr Interesse geweckt hat, für Ihr Bundesland anerkannt ist, finden Sie unter der jeweiligen Seminarbeschreibung. Bitte geben Sie bei  der Anmeldung mit an, wenn Sie Bildungsurlaubsunterlagen benötigen. Wir fordern diese für Sie bei den Ministerien an und lassen sie Ihnen rechtzeitig zur Einreichung bei Ihrem Arbeitgeber zukommen.

Diese Bildungsurlaube bieten wir Ihnen

Ein Bildungsurlaubsseminar mit der Akademie Frankenwarte besuchen, heißt auch: sich mit vielfältigen Lehr- und Lernmethoden ein Themengebiet zu erschließen und Hintergrundwissen zu erwerben. Eine abwechslungsreiche Vermittlung der Seminarinhalte liegt uns besonders am Herzen! Deshalb enthalten viele unserer Seminare eine themenspezifische Exkursion.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich über unser aktuelles Themenspektrum an Bildungsurlauben zu informieren und das für Sie passende Bildungsangebot zu wählen.