Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Kurz-Events

In unregelmäßigen Abständen laden wir zu kurzen Veranstaltungen ein - sei es zur Frühstücks-Fortbildung, zur Nachmittags-Diskussion oder zum Länder-Abend. Steht aktuell etwas auf dem Programm, dann erfahren Sie es an dieser Stelle.

Unsere Online-Flatrate: Für 95 EUR an allen Kurzformaten 2022 teilnehmen! / Immer aktuell über unser Programm informiert mit unserem Newsletter. / Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in und um Würzburg finden Sie auf der Website der Stadt Würzburg und der des Landkreises Würzburg. / Was wir schon gemacht haben: Unser Veranstaltungsarchiv

01.10.
2022
19:00 -
21:00 Uhr
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gleichstellung, Vielfalt und Menschenrechte
Readers Corner: Demokratie und Rassismus - ein ungleiches paar Schuhe?

Ihre Lesung im Rahmen der Langen Nacht der Demokratie in der Stadtbücherei Würzburg // An diesem Abend haben Sie Gelegenheit, aus Ihrem Lieblingsbuch für ein rassismusfreies demokratisches Zusammenleben vorzulesen. Oder Sie kommen zum Zuhören vorbei.

Weiterlesen ...
03.10.
2022
08:00 -
20:30 Uhr
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Demokratie, Zeitgeschichte und Erinnerungsarbeit
Wie bleiben wir zusammen? Würzburg trifft Suhl am Tag der deutschen Einheit

Tagesveranstaltung in Suhl mit Busfahrt // In diesem Jahr richtet das Bundesland Thüringen die Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit aus. Wir laden Menschen aus den Partnerstädten Würzburg und Suhl zu einem besonderen Festtagsprogramm ein. Kooperationsveranstaltung mit den Partnerstädten Würzburg und Suhl.

Weiterlesen ...
10.10.
2022
19:00 -
21:00 Uhr
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gesellschaftlicher Wandel
Meinungsbildung und Streitkultur: Wie wir miteinander kommunizieren (sollten)

Diskussion im Matthias-Ehrenfried-Haus // Meinungsbildung und Streitkultur verändern, verschärfen sich - vor allem seit Ausbruch der Corona-Pandemie und Ukraine-Krieg. Wir diskutieren u.a. mit Hirnforscher Gerald Hüther, der Expertin für Rassismuskritik Jennifer Danquah sowie IT-Fachanwalt Chan-jo Jun.

Weiterlesen ...
19.10.
2022
18:00 -
20:00 Uhr
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Arbeitswelt und Digitalisierung
Würzburger Impulse: Künstliche Intelligenz und Robotik in der Medizin

Veranstaltung im Audimax der Universität Würzburg // Dritter Teil der Würzburger Impulse. Wir diskutieren Potenziale und ethische Fragen der künstlichen Intelligenz und Robotik in der Medizin.

Weiterlesen ...
24.10.
2022
18:00 -
21:00 Uhr
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Gleichstellung, Vielfalt und Menschenrechte
Rassismus in Würzburg: Wir stellen uns!

Auftakt-Veranstaltung für rassismuskritische Öffnungsprozesse Würzburger Organisationen in der Jugendbildungsstätte Unterfranken // Was bedeutet "offen für alle"?  Erlebe ich Rassismus/Diskriminierung auch dort, wo ich mich eigentlich wohlfühlen möchte - in meinem Verein, meiner Gruppe? Wir laden ein, genau hinzuschauen und sich auf den Weg zu machen: Wo und wie können sich Vereine, Verbände, Einrichtungen usw. so verändern, dass sich alle angesprochen fühlen und dabei sein möchten? An diesem Abend stellen die Veranstalter*innen ein besonderes Projekt vor – seien Sie neugierig und kommen auch Sie!

Weiterlesen ...
28.10.
2022
17:00 -
21:00 Uhr
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Länderabend Ungarn: Jenseits von Piroschka und Paprika

Eine politisch-musikalisch-kulturelle Annäherung im Plastischen Theater Hobbit in Würzburg // Was wissen wir eigentlich über Ungarns Geschichte, Kultur und Sprache? Wie hat sich Ungarns Gesellschaft und Politik seit dem EU-Beitritt entwickelt? Und welche Trends zeichnen sich ab? Wir feiern unseren 41. Länderabend!

Weiterlesen ...
10.11.
2022
19:00 -
21:00 Uhr
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Vom Arabischen Frühling zur WM in Katar: Politik und Gesellschaft in der arabischen Welt

Veranstaltung in Würzburg mit Franz Maget // Nordafrika und der Nahe Osten bleiben Krisenregionen, unmittelbar vor der Haustüre der EU. Was dort passiert, hat Auswirkungen auf uns. Wie kann oder muss deutsche und europäische Politik agieren? Wie geht es gerade jungen Menschen und Frauen in der Region? Und vor allem: Was ändert die Fußball-WM?

Weiterlesen ...