Aktuelles aus der Frankenwarte

Philosophischer Montagabend

Im Frühling wird aus unserer Philosophischen Sonntags-Matinée der Philosophische Montagabend: Wir diskutieren zum neuen Termin - erstmals am 3. Mai ab 19 Uhr - über Minimalismus als neuen gesellschaftlichen Trend.

Seit Ende 2020 veranstaltete die Akademie Frankenwarte regelmäßig die Philosophischen Sonntags-Matinée. Diskutiert haben wir bereits über die Wahrheit in Zeiten von Corona, die schillernde Idee der Gleichheit und den Wert der Präsenz in Zeiten von lockdown und home office.

Nun aber ist der Frühling da und zieht uns alle in die Natur. Deshalb verlegen wir das gemeinsame Philosophieren auf den Montagabend. Am 3. Mai 2021 heißt es von 19 bis 21 Uhr: „Weniger ist mehr“: Minimalismus als neuer gesellschaftlicher Trend – philosophisch betrachtet

Der Lebensstil bewusster Bescheidenheit ist vor allem bei der jüngeren Generation immer öfter zu beobachten. Durch diesen Trend werden die Diktate der liberalen Ökonomie (im Sinne von Optimierung, Steigerung und Perfektionierung) radikal in Frage gestellt. Im Seminar wollen wir diesem Trend aus ethisch-philosophischer Sicht nachgehen. Die Fragen lauten dabei unter anderem: Welche Motive und Zielvorstellungen liegen dem Trend zum Minimalismus zugrunde? Und wie realistisch ist die Idee des einfachen Lebens als Zukunftsmodell unserer Gesellschaft?

Unsere Referent Dr. habil. Thomas Rolf ist freiberuflicher Dozent für Philosophie an Universitäten und in der Erwachsenenbildung. Er ist zudem Leiter des Philosophie-Forums Marburg. Mit der Akademie Frankenwarte bietet er seit einigen Jahren Bildungsurlaubs-Seminare an, die gesellschaftspolitische Themenstellungen philosophisch durchleuchten. Hier können Sie sich für unseren ersten Philosophischen Montagabend anmelden.

Veranstaltungen
Unser Bildungsfinder führt Sie zu weiteren interessanten Angeboten aus dem von Ihnen gewählten Thema.
26.04.
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Ringvorlesung Medien- und Digitalethik: Vom (un-)verantwortlichen Handeln der Medien- und Plattformunternehmen
30.04.
Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Mindestlohn ist gut - Tariflohn ist besser!
03.05.
Gute und nachhaltige Gesellschaft
„Weniger ist mehr“: Minimalismus als neuer gesellschaftlicher Trend – philosophisch betrachtet