Gesundheit und würdevolles Leben

Nicht allein und nicht ins Heim! Alternative Lebensformen in der Gesellschaft des langen Lebens

In einer Gesellschaft, die von Pluralisierung, individueller Gestaltbarkeit, Vereinzelung und Alterung geprägt ist, stellen sich viele Menschen die Frage, wie sie ein würdevolles Alter mit gesellschaftlicher Teilhabe organisieren und umsetzen können. Dabei stellen das Alleinsein zu Hause, als auch das Leben in einem Heim nur die beiden Extreme einer breiten Palette an alternativen Wohn- und Lebensformen im Alter dar. Das Seminar setzt sich mit dem „Dazwischen“ von „Allein-Daheim“ und „Heim“ auseinander und weitet den Blick für viele neue alternative Wohn- und Lebenskonzepte mit und ohne Pflegebedarf zur Gestaltung des gereiften Lebens und gibt Raum für die Arbeit an den eigenen Lebensentwürfen im Alter.

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz. Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.