30. Länderabend: Bosnien und Herzegowina

12. Mai 2015

Maria Brendel liest aus Ivo Andrićs Roman „Die Brücke über die Drina“
Maria Brendel liest aus Ivo Andrićs Roman „Die Brücke über die Drina“

Der 30. Länderabend widmete sich Bosnien und Herzegowina. Das Motto, das sich durch alle Teile des Abends zog, lautete: "Brücken bauen" - nicht nur im baulichen, sondern auch im metaphorischen Sinne, neue Brücken zwischen Menschen, Ethnien und Religionen zu schlagen, die in der Kriegszeit zerstört wurden und heute noch fragil sind. Politisch, kulturell und kulinarisch setzten sich Referierende und Landliebhaber mit zahlreichen Gästen auseinander - melancholisch, nachdenklich und fröhlich.

Zurück