Online-Seminare

Politische Bildung geht auch online - und das gilt ebenso für unsere Kompetenz-Trainings! Klicken Sie sich hier durch unseren Online-Veranstaltungs-Kalender, und buchen Sie am besten gleich unsere Online-Flatrate: Für 75 EUR können Sie an allen Kurzformaten 2021 teilnehmen. Immer aktuell über unser Programm informiert bleiben Sie mit unserem Newsletter.

Zeitgeschichte, Erinnerungsarbeit und Demokratie
Philosophischer Montagabend: "Bin ich gut vertreten?" Demokratische Wahlen - philosophisch betrachtet

Online-Seminar // Repräsentative Demokratien geraten in eine Krise, wenn sich das Volk durch die von ihnen gewählten Repräsentant*innen nicht angemessen vertreten fühlt. Schwindendes Vertrauen in die politischen Akteur*innen hat Konsequenzen: Einerseits erstarken populistische Bewegungen, die eine Radikalisierung der Demokratie fordern („Wir sind das Volk"), andererseits kann die wachsende Kluft zwischen Politik und Gesellschaft zum Nährboden für autokratische Strukturen werden. In der Soirée diskutieren wir, im Anschluss an einen Impulsvortrag, die Frage nach der Qualität demokratischer Repräsentation aus philosophischer Sicht. Dabei wollen wir "Repräsentation" als eine grundlegende menschliche Kulturtechnik auffassen und uns die Frage stellen, welchen Kriterien eine "gute Vertretung" genügen muss. Die besondere Pointe besteht darin, nicht nur die Repräsentant*innen ins Auge zu fassen, sondern auch die Repräsentierten - also letztlich uns selbst.

Unser Referent: Dr. habil. Thomas Rolf ist freiberuflicher Dozent für Philosophie an Universitäten und in der Erwachsenenbildung. Er ist zudem Leiter des Philosophie-Forums Marburg. Mit der Akademie Frankenwarte bietet er seit einigen Jahren Bildungsurlaubs-Seminare an, die gesellschaftspolitische Themenstellungen philosophisch durchleuchten.

Jetzt buchen
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
04.10.
19:00 -
21:00 Uhr
Seminar-
nummer
4004
Teilnahme-
pauschale
18 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl
0931 80464-30
E-Mail schreiben
Weitere
Infos

Diese Veranstaltung buchen

Organisation / Institution
Bei Präsenz-Seminaren: Informationen zu Ihrem Aufenthalt
Bildungsurlaub
Wenn Sie die Möglichkeit der Freistellung nach dem Bildungsurlaubgesetz eines Bundeslandes, nach dem Betriebsverfassungsgesetz, nach dem Personalvertretungsgesetz oder den Sonderurlaub für Bundesbeamte nutzen möchten, informieren Sie uns bitte gleich bei der Anmeldung, spätestens aber drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.
Bemerkungen / Zusätzliche Angaben
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird zugesichert.
Teilnahmebedingungen