Online-Seminare

Gute und nachhaltige Gesellschaft
Was brauchen Frauen, um kreativ und frei zu sein? Eine Hommage an Virginia Woolf zum 80. Todestag

Online-Vortrag zum Internationalen Frauentag 2021 von Judith Wolfsberger // Vor 80 Jahren, im März 1941, nahm sich Virginia Woolf das Leben. Die Umstände, die sie zu diesem Schritt veranlassten, sind bei uns weitgehend unbekannt. Jedoch spannender und wichtiger für uns heute ist es, ein Augenmerk auf das enorm kreative und innovative Schaffen und Leben dieser feministischen Autorin des frühen 20. Jahrhunderts zu legen. Bis heute kann uns Virginia Woolf (geboren 1882) inspirieren. Mehr noch, ihre Forderungen, was Frauen brauchen, um kreativ und frei zu sein, um genau das zu sagen und zu schreiben, was sie denken, sind bis heute relevant.

Unsere Referentin: Judith Wolfsberger ist leidenschaftliche Schreiberin von Essays, literarischen Texte und Sachbüchern. Sie arbeitet zudem als Trainerin, Coachin und Expertin für wissenschaftliches, berufliches und freies Schreiben. Virginia Woolf bezeichnet sie als ihre geistige Mentorin.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Würzburger Frauenbündnis.

Jetzt buchen
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
08.03.
00:00 -
00:00 Uhr
Seminar-
nummer
1001
Teilnahme-
pauschale
0 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl
0931 80464-30
E-Mail schreiben
Weitere
Infos

Diese Veranstaltung buchen

Organisation / Institution
Bei Präsenz-Seminaren: Informationen zu Ihrem Aufenthalt
Bildungsurlaub
Wenn Sie die Möglichkeit der Freistellung nach dem Bildungsurlaubgesetz eines Bundeslandes, nach dem Betriebsverfassungsgesetz, nach dem Personalvertretungsgesetz oder den Sonderurlaub für Bundesbeamte nutzen möchten, informieren Sie uns bitte gleich bei der Anmeldung, spätestens aber drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.
Bemerkungen / Zusätzliche Angaben
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird zugesichert.
Teilnahmebedingungen