Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Unser Programm

Ihnen steht der Sinn nach Bildungsurlaub anstelle der üblichen Arbeitswoche? Sie wollen etwas lernen bei Kompetenz-Trainings und Fachtagungen an Werktagen oder am Wochenende? Sie haben Gefallen an Länderabenden und Gesprächsrunden zu aktuellen Themen, an Online-Veranstaltungen oder auch mal an einem Theaterstück? Dann finden Sie hier das Richtige - im kompletten aktuellen Bildungsprogramm der Akademie Frankenwarte!

Unsere Online-Flatrate 2023: Für 95 EUR an allen Kurzformaten 2023 teilnehmen! / Immer aktuell über unser Programm informiert mit unserem Newsletter. / Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in und um Würzburg finden Sie auf der Website der Stadt Würzburg und der des Landkreises Würzburg. / Was wir schon gemacht haben: Unser Veranstaltungsarchiv

Demokratie, Zeitgeschichte und Erinnerungsarbeit
Würzburg postkolonial (er-)leben. Ein rassismuskritischer Stadtrundgang
Seminarnummer: R1202

Treffpunkt: Residenzplatz, Frankoniabrunnen. Eine Veranstaltung im Rahmen der "Internationalen Wochen gegen Rassismus. // Welche Auswirkungen hat(te) der Kolonialismus in Würzburg?
Welche Spuren sind bis heute sichtbar? Wie beeinflusst er unser Denken und Handeln?

Mit einem rassismuskritischen Stadtrundgang wollen wir diesen und weiteren Fragen auf den Grund gehen. Wir wollen Unsichtbarkeiten sichtbar machen und daraus hervorgehende Machtstrukturen aufzeigen und unser eigenes Denken und Handeln hinterfragen.

Der Rundgang wurde im Rahmen des Gemeinschafts-Projekts „Rassismus in Würzburg – wir stellen uns“ (Akademie Frankenwarte, Bündnis für Demokratie und Zivilcourage, KUlturS, Jugendbildungsstätte Unterfranken)  von einer Arbeitsgruppe entwickelt.
 

JETZT BUCHEN
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
21.03.
14:00 -
17:00 Uhr
Teilnahme-
pauschale
0 Euro
Ansprech-
Partner/in
info@frankenwarte.de
E-Mail schreiben
Weitere
Infos