Zeitgeschichte, Erinnerungsarbeit und Demokratie

Die Vorfahren der Kriegsenkel

Wie die Generation der Kriegsenkel mehr über das Leben und die (Kriegs-)Erlebnisse ihrer Vorfahren und damit auch über sich selbst erfahren kann. Dieses Seminar ist speziell für die Generation der zwischen 1960 und 1975 Geborenen konzipiert. Kriegsenkel, also Kinder derer, die den 2. Weltkrieg als Kinder durch- und erlebt haben, sind nicht nur durch eigene Erfahrungen geprägt, sondern auch durch die Kriegserlebnisse der Eltern und Großeltern - und das, obwohl sie lange nach Kriegsende geboren wurden. Im Seminar werden Wege aufgezeigt, wie mehr über die Vorfahren, deren Heimat und deren Leben erfahrbar wird.