Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Online-Seminare

Politische Bildung geht auch online - und das gilt ebenso für unsere Kompetenz-Trainings! Klicken Sie sich hier durch unseren Online-Veranstaltungs-Kalender, und buchen Sie am besten gleich unsere Online-Flatrate: Für 95 EUR können Sie an allen Kurzformaten 2022 teilnehmen. Immer aktuell über unser Programm informiert bleiben Sie mit unserem Newsletter.

Wir empfehlen Ihnen auch die Teilnahme an den Online-Seminaren unserer Partner im Netzwerk Politische Bildung Bayern: Hier kommen Sie zu den Veranstaltungskalendern von Franken-Akademie Schloss SchneyGeorg-von-Vollmar-Akademie und Bayerischem Seminar für Politik.

Aktuell von der Georg-von-Vollmar-Akademie (jeweils ab 19 Uhr): 27.1. Zukunft der Sozialversicherung / 2.2. KulturDiskurs: Wie bewegt Musik Gesellschaft? / 7.2. Ende des Acht-Stundentags - die Revolution?! / 16.2. Zur „Neubewertung“ von Arbeit und ihrem Wert / 23.2. Solidarisch ist man nie alleine?

Gute und nachhaltige Gesellschaft
New Work: Wofür ich jeden Morgen gerne aufstehe – das „Wozu“ unserer Arbeit

Online-Seminar // Was macht Arbeit sinnvoll? Was steht unserem Sinnerleben – gerade in Corona-Zeiten – im Weg? Welchen Stellenwert hat Erwerbsarbeit in unserer Gesellschaft und machen wir Unterschiede bei verschiedenen Tätigkeiten? In diesem Kurzseminar wollen wir uns mit den Merkmalen sinnvoller Arbeit beschäftigen und Aspekte betrachten, die uns (zurück) zum Sinn der Arbeit führen. Die Teilnehmenden erhalten zudem ein Instrument in die Hand, mit dem sie den eigenen Sinnzusammenhang auf die Spur kommen können und für sich selbst oder mit Kolleg*innen bezüglich Leidenschaft, Mission, Beruf und Berufung mehr Klarheit und Motivation finden können.

Unsere Referentin: Brigitte Jacobs-Hombeuel ist freiberufliche Beraterin und Trainerin aus Bonn und bringt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im In- und Ausland mit – von der Entwicklungszusammenarbeit über die Arbeit in und mit Non-Profit-Organisationen bis hin zu Landmaschinenbau und Chemie. Als Trainerin geht sie vor allem der Frage nach: „Wie können gute Leute gut arbeiten?“ und setzt sich als Beraterin für eine gemeinwohlorientierte Wirtschaft ein. Weitere Informationen auf www.gute-leute-beratung.de.

Am 30.03.2022 werden wir uns mit weiteren New Work-Aspekten beschäftigen.

JETZT BUCHEN
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
16.02.
18:30 -
21:45 Uhr
Teilnahme-
pauschale
30 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl
0931 80464-30
E-Mail schreiben
Weitere
Infos