Online-Seminare

Politische Bildung geht auch online - und das gilt ebenso für unsere Kompetenz-Trainings! Klicken Sie sich hier durch unseren Online-Veranstaltungs-Kalender, und buchen Sie am besten gleich unsere Online-Flatrate: Für 75 EUR können Sie an allen Kurzformaten 2021 teilnehmen. Immer aktuell über unser Programm informiert bleiben Sie mit unserem Newsletter.

Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Einfach digital! Digitalkompetenz von Kita bis Grundschule

Online-Seminar, Teil 1: Digitale Kompetenzen sind der Schlüssel // Wie wir als Familie gemeinsam mit unseren Kindern spielerisch digitale Medien entdecken können

Die digitale Welt ist für Kinder faszinierend und geheimnisvoll zugleich. Viele Eltern nehmen mehrmals am Tag ihre Smartphones in die Hand, telefonieren, arbeiten, schreiben Nachrichten, machen Bilder. Laptops können Filme zeigen und Texte produzieren, Tablets werden über Gesten und einfache Berührungen bedient. Schon von klein auf kommen Kinder mit digitalen Medien in Kontakt und wollen genau wie Erwachsene in diese Welt eintauchen und sich ausprobieren.

Doch es herrscht viel Unsicherheit. Haben digitale Medien einen negativen Einfluss auf Kinder? Wann sollten Kinder lernen mit Smartphones und Laptops umzugehen? Wie können Erwachsene Kindern überhaupt nahebringen, was ein Computer ist und welche Möglichkeiten und Gefahren dieses Medium bietet? Unsere Kinder werden viel früher als wir selbst mit digitalen Medien umgehen. Darum ist es essenziell schon früh Kompetenzen im Umgang zu vermitteln und Möglichkeiten, aber auch Grenzen aufzuzeigen.

Damit Eltern mit dieser Aufgabe nicht überrumpelt werden, ist es sinnvoll sich schon als junge Familie mit digitalen Medien im Alltag der Kinder zu beschäftigen und sich als Eltern oder als andere Betreuungsperson zu fragen: welche digitale Kompetenzen bringe ich mit? In diesem Workshop besprechen wir, welche digitalen Kompetenzen in unserer heutigen digitalisierten Welt wichtig sind und warum es wichtig ist, sich zunächst der eigenen Kompetenzen bewusst zu werden und sie gegebenenfalls zu erweitern, bevor man diese an die eigenen Kinder vermitteln kann.

Unsere Referentinnen: Eva-Maria Obermann ist Literatur-, Medien- und Kommunikations-wissenschaftlerin. Ihr Schwerpunkt liegt auf der medialen Darstellung von Geschlechterrollen und der digitalen Mediennutzung. Sie ist vierfache Mutter und sieht jeden Tag die Anforderungen an Medienkompetenzen bei Eltern und Kindern. Janine Funke ist Digitalhistorikerin und beschäftigt sich als freie Seminarleiterin mit dem Themenschwerpunkt Digitale Kompetenzen. Sie ist selbst (fast) dreifache Mutter und entdeckt regelmäßig spielerisch gemeinsam mit ihren Kindern die Welt der Computer. 

In einem zweiten Workshop am Samstag, 4. Dezember 2021, geht es darum, wie wir als Familie gemeinsam mit unseren Kindern spielerisch digitale Medien entdecken können. Bei Anmeldung für beide Workshops liegt die Teilnahmegebühr bei insgesamt 35 Euro.

Jetzt buchen
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
13.11.
14:00 -
18:00 Uhr
Seminar-
nummer
4502
Teilnahme-
pauschale
20 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl
0931 80464-30
E-Mail schreiben
Weitere
Infos

Diese Veranstaltung buchen

Organisation / Institution
Bei Präsenz-Seminaren: Informationen zu Ihrem Aufenthalt
Bildungsurlaub
Wenn Sie die Möglichkeit der Freistellung nach dem Bildungsurlaubgesetz eines Bundeslandes, nach dem Betriebsverfassungsgesetz, nach dem Personalvertretungsgesetz oder den Sonderurlaub für Bundesbeamte nutzen möchten, informieren Sie uns bitte gleich bei der Anmeldung, spätestens aber drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.
Bemerkungen / Zusätzliche Angaben
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird zugesichert.
Teilnahmebedingungen