Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Kurz-Events

In unregelmäßigen Abständen laden wir zu kurzen Veranstaltungen ein - sei es zur Frühstücks-Fortbildung, zur Nachmittags-Diskussion oder zum Länder-Abend. Steht aktuell etwas auf dem Programm, dann erfahren Sie es an dieser Stelle.

Unsere Online-Flatrate: Für 95 EUR an allen Kurzformaten 2022 teilnehmen! / Immer aktuell über unser Programm informiert mit unserem Newsletter. / Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in und um Würzburg finden Sie auf der Website der Stadt Würzburg und der des Landkreises Würzburg. / Was wir schon gemacht haben: Unser Veranstaltungsarchiv

Gesellschaftlicher Wandel
Meinungsbildung und Streitkultur: Wie wir miteinander kommunizieren (sollten)
Seminarnummer: A4103

Podiumsdiskussion im Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried // Hass und Hetze, Halbwahrheiten, Framings und Falschnachrichten werden zunehmend zur Gefahr für einzelne, für den gesellschaftlichen Zusammenhalt, die Demokratie und den internationalen Frieden. Meinungsbildung und Streitkultur im öffentlichen und privaten Raum - analog und digital – verändern sich. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie und dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine verschärfen sich die Fronten auch in unserer Gesellschaft. Gemeinsam mit unseren prominenten Gästen beleuchten wir die Veränderungen, deren Ursachen und diskutieren Wege, die aus der kommunikativen Sackgasse herausführen.

Podiumsdiskussion mit

  • Gerald Hüther, Hirnforscher und Co-Autor des im September erscheinenden Buches „Wir informieren uns zu Tode“
  • Jennifer Danquah, Bildungswissenschaftlerin und Expertin für Rassismuskritik
  • dem Würzburger IT-Fachanwalt Chan-jo Jun
  • Moderator Andreas Jungbauer, Main-Post

Eine Veranstaltung im Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried e.V., Bahnhofstraße 4-6, 97070 Würzburg

Kooperationsveranstaltung mit dem Matthias-Ehrenfried-Haus, Domschule Würzburg, vhs Würzburg, Kolping-Akademie und Rudolf-Alexander-Schröder-Haus

Die Teilnahmepauschale in Höhe von 6,00 EUR (ermäßigt 4,00 EUR) bitte vor Ort entrichten.

JETZT BUCHEN
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
10.10.
19:00 -
21:00 Uhr
Teilnahme-
pauschale
6 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl...
0931 80464-30
E-Mail schreiben
Weitere
Infos