Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Unser Programm

Ihnen steht der Sinn nach Bildungsurlaub anstelle der üblichen Arbeitswoche? Sie wollen etwas lernen bei Kompetenz-Trainings und Fachtagungen an Werktagen oder am Wochenende? Sie haben Gefallen an Länderabenden und Gesprächsrunden zu aktuellen Themen, an Online-Veranstaltungen oder auch mal an einem Theaterstück? Dann finden Sie hier das Richtige - im kompletten aktuellen Bildungsprogramm der Akademie Frankenwarte!

Unsere Online-Flatrate: Für 95 EUR an allen Kurzformaten 2022 teilnehmen! / Immer aktuell über unser Programm informiert mit unserem Newsletter. / Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in und um Würzburg finden Sie auf der Website der Stadt Würzburg und der des Landkreises Würzburg. / Was wir schon gemacht haben: Unser Veranstaltungsarchiv

Demokratie, Zeitgeschichte und Erinnerungsarbeit
Antisemitismus und jüdisches Leben in Deutschland
Seminarnummer: A4503

Seminar in der Jugendbildungsstätte Unterfranken // Antisemitische Vorfälle haben sich in Deutschland in den letzten Jahren sehr gehäuft. Was bedeutet dies für jüdische Menschen und ihren Alltag hierzulande? Jüdisches Leben heute hat viele Facetten. In diesem Seminar möchten wir über das wechselvolle Schicksal der jüdischen Deutschen im Laufe der Jahrhunderte und deren Erbe für Deutschland informieren und diskutieren. Vor welchen Herausforderungen die jüdische Gemeinschaft heute steht, bildet einen weiteren Schwerpunkt im Seminar. Unterfranken und insbesondere Würzburg bietet sich für die historische Spurensuche ganz besonders an, denn in dieser Region gab es ehemals die höchste Dichte an jüdischen Gemeinden in Bayern.

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz. Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
07.11.  - 
11.11.2022
Teilnahme-
pauschale
300 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl...
0931 80464-30
E-Mail schreiben
Weitere
Infos