Unser Programm

Ihnen steht der Sinn nach Bildungsurlaub anstelle der üblichen Arbeitswoche? Sie wollen etwas lernen bei Kompetenz-Tranings und Fachtagungen an Werktagen oder am Wochenende? Sie haben Gefallen an Länderabenden und Gesprächsrunden zu aktuellen Themen, an Online-Veranstaltungen oder auch mal an einem Theaterstück? Dann finden Sie hier das Richtige - im kompletten aktuellen Bildungsprogramm der Akademie Frankenwarte!

Hier erhalten Sie Informationen über das Hygiene-Konzept in der Akademie Frankenwarte - zu Ihrer Sicherheit und der unserer Angestellten.

Zeitgeschichte, Erinnerungsarbeit und Demokratie
Deutsche und Polen im Online-Dialog 2020

Deutsche und Polen im Online-Dialog 2020: 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, die globale Corona-Pandemie und das deutsch-polnische Verhältnis

Gerade das Jahr 2020 bietet wichtige Anlässe, die deutsch-polnischen Beziehungen im vereinten Europa weiterhin konstruktiv zu gestalten. Doch das Gedenken wichtiger historischer Jahrestage am Ende des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren konnte nur isoliert stattfinden. Die Corona-Pandemie zwingt uns, so Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in seiner Rede zum 8. Mai 2020, „allein zu gedenken – getrennt von denen, die uns wichtig sind und denen wir dankbar sind.“ Viele ungelöste Fragen beschäftigen uns in Polen, in Deutschland und der EU. Doch scheinen sie aufgrund der aktuellen Krisensituation in den Hintergrund zu geraten. Und wie sich die jüngsten Grenzschließungen auf das deutsch-polnische Verhältnis auswirken werden, nicht nur in den Grenzgebieten, sondern darüber hinaus? Dies alles sind wichtige Themen, denen wir mit Ihnen im Online-Dialog nachgehen möchten.

Nachdem in diesem Jahr leider kein Seminar „Deutsche und Polen im Dialog“ stattfinden kann, freut es uns sehr, dass wir mit Interessierten aus beiden Ländern in einem deutsch-polnischen Online-Dialog virtuell zusammen kommen können. Dies wird möglich durch die Kooperation mit dem Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung Warschau, deren Leiter, Dr. Ernst Hillebrand an diesem Abend für einen Vortrag mit anschließender Diskussion mit Ihnen zur Verfügung stehen wird. Im Online-Seminar sind Dolmetscher*innen zugeschaltet.

Jetzt buchen
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
07.07.
18:00 -
20:00 Uhr
Seminar-
nummer
2803
Teilnahme-
pauschale
25 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl
0931 80464-333
0931 80464-44
E-Mail schreiben
Weitere
Infos

Diese Veranstaltung buchen

Organisation / Institution
Informationen zu Ihrem Aufenthalt
Bildungsurlaub
Wenn Sie die Möglichkeit der Freistellung nach dem Bildungsurlaubgesetz eines Bundeslandes, nach dem Betriebsverfassungsgesetz, nach dem Personalvertretungsgesetz oder den Sonderurlaub für Bundesbeamte nutzen möchten, informieren Sie uns bitte gleich bei der Anmeldung, spätestens aber drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.
Bemerkungen / Zusätzliche Angaben
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird zugesichert.
Teilnahmebedingungen