Unser Programm

Ihnen steht der Sinn nach Bildungsurlaub anstelle der üblichen Arbeitswoche? Sie wollen etwas lernen bei Kompetenz-Trainings und Fachtagungen an Werktagen oder am Wochenende? Sie haben Gefallen an Länderabenden und Gesprächsrunden zu aktuellen Themen, an Online-Veranstaltungen oder auch mal an einem Theaterstück? Dann finden Sie hier das Richtige - im kompletten aktuellen Bildungsprogramm der Akademie Frankenwarte!

Unsere Online-Flatrate: Für 75 EUR an allen Kurzformaten 2021 teilnehmen! / Immer aktuell über unser Programm informiert mit unserem Newsletter. / Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in und um Würzburg finden Sie auf der Website der Stadt Würzburg und der des Landkreises Würzburg.

Soziales Europa und gerechte Weltordnung
In Vielfalt vereint!? - Wie geht es weiter mit der Europäischen Union?

Veranstaltung im Centre Culturel Saint-Thomas, Strasbourg // Der europäische Einigungsprozess war schon immer - und ist bis heute - geprägt von politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Gegensätzen innerhalb des Kontinents. Die Interessen wirtschaftlich stärkerer und schwächerer Länder waren seit jeher schwer in Einklang zu bringen. Das Auseinanderwachsen insbesondere zwischen „Nord“ und „Süd“ ließ den Ruf nach einem „Europa der zwei Geschwindigkeiten“ laut werden.

Heute wenden sich vor allem viele osteuropäische Länder politisch von Europa ab – und autoritäreren Staatsstrukturen und dem Ruf nach einem neuen Nationalismus zu. Europa – ein Kontinent der Gegensätze?

Unser Seminar möchte aufzeigen und diskutieren, wie der europäische Einigungsprozess im 21. Jahrhundert gelingen kann – nicht trotz, sondern gerade aufgrund der Vielfalt unserer europäischen Gesellschaften.

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz.

Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.

EZ-Zuschlag gesamt 40,00 EUR

Jetzt buchen
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
18.10.  - 
22.10.2021
Seminar-
nummer
4201
Teilnahme-
pauschale
450 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl
0931 80464-30
E-Mail schreiben
Weitere
Infos

Diese Veranstaltung buchen

Organisation / Institution
Bei Präsenz-Seminaren: Informationen zu Ihrem Aufenthalt
Bildungsurlaub
Wenn Sie die Möglichkeit der Freistellung nach dem Bildungsurlaubgesetz eines Bundeslandes, nach dem Betriebsverfassungsgesetz, nach dem Personalvertretungsgesetz oder den Sonderurlaub für Bundesbeamte nutzen möchten, informieren Sie uns bitte gleich bei der Anmeldung, spätestens aber drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.
Bemerkungen / Zusätzliche Angaben
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird zugesichert.
Teilnahmebedingungen