Unser Programm

Ihnen steht der Sinn nach Bildungsurlaub anstelle der üblichen Arbeitswoche? Sie wollen etwas lernen bei Kompetenz-Tranings und Fachtagungen an Werktagen oder am Wochenende? Sie haben Gefallen an Länderabenden und Gesprächsrunden zu aktuellen Themen, an Online-Veranstaltungen oder auch mal an einem Theaterstück? Dann finden Sie hier das Richtige - im kompletten aktuellen Bildungsprogramm der Akademie Frankenwarte!

Unsere Online-Flatrate: Für 75 EUR an allen Kurzformaten 2021 teilnehmen! / Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in und um Würzburg finden Sie auf der Website der Stadt Würzburg und der des Landkreises Würzburg.

Soziales Europa und gerechte Weltordnung
20 Jahre "Nine Eleven"

Seminar im St. Markushof Gadheim // Als am 11. September 2001 zwei Passagiermaschinen mutwillig von Terroristen in das New Yorker World Trade Center gesteuert wurden, begann mit einem großen Knall eine neue weltgeschichtliche Epoche: Das Zeitalter des Anti-Terror-Kampfes.

Das letzte Jahrzehnt – die 90er Jahre – war durch die Beendigung des Kalten Krieges und dem damit verbunden Aufbruch in ein friedlicheres Miteinander geprägt, auch wenn es in vielen Gebieten des ehemaligen Warschauer Paktes zu brutalen Revolutionen und Unabhängigkeitsbewegungen gekommen war. In den Monaten und Jahren nach Nine Eleven erweiterte sich der militärische Bewegungshorizont der USA auch um die direkte Einflusssphäre von Russland und sogar bis an die Grenzen der Volksrepublik China. Denn nach Beendigung des kalten Krieges gab es nun wieder ein neues „Politikmotto“, in dessen Namen weltweit gehandelt wird: Das Wort Krieg ist durch den Slogan „Bekämpfung des internationalen Terrorismus“ erfolgreich ersetzt worden und hat damit sein Negativimage verloren.

Im Seminar geht es auch um die Macht der Wörter, um die Hintergründe des Anti-Terror-Kampfes sowie der weltweiten Außen- und Sicherheitspolitik seit 2001. Im Seminar werden verschiedene Perspektiven und Maßnahmen des Anti-Terror-Kampfes sowie die veränderte weltweite Außen- und Sicherheitspolitik kritisch beleuchtet und alternative Strategien für die Zukunft diskutiert.

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz.
Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.

EZ-Zuschlag gesamt 60,00 EUR

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit EVA, der Europäischen Akademie für umweltorientierten Verkehr.

Jetzt buchen
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
13.09.  - 
15.09.2021
Seminar-
nummer
3701
Teilnahme-
pauschale
210 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl
0931 80464-30
E-Mail schreiben
Weitere
Infos

Diese Veranstaltung buchen

Organisation / Institution
Bei Präsenz-Seminaren: Informationen zu Ihrem Aufenthalt
Bildungsurlaub
Wenn Sie die Möglichkeit der Freistellung nach dem Bildungsurlaubgesetz eines Bundeslandes, nach dem Betriebsverfassungsgesetz, nach dem Personalvertretungsgesetz oder den Sonderurlaub für Bundesbeamte nutzen möchten, informieren Sie uns bitte gleich bei der Anmeldung, spätestens aber drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.
Bemerkungen / Zusätzliche Angaben
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird zugesichert.
Teilnahmebedingungen