Unser Programm

Ihnen steht der Sinn nach Bildungsurlaub anstelle der üblichen Arbeitswoche? Sie wollen etwas lernen bei Kompetenz-Tranings und Fachtagungen an Werktagen oder am Wochenende? Sie haben Gefallen an Länderabenden, Gesprächsrunden zu aktuellen Themen oder auch mal einem Theaterstück? Dann finden Sie hier das Richtige - im kompletten aktuellen Bildungsprogramm der Akademie Frankenwarte!

Hier erhalten Sie Informationen über das Hygiene-Konzept in der Akademie Frankenwarte - zu Ihrer Sicherheit und der unserer Angestellten.

Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Was trägt Europa? Auf der Suche nach einem neuen europäischem Narrativ

Bis in die jüngste Vergangenheit hinein galt das Zusammenwachsen Europas zu einer "immer engeren Union" weithin als Erfolgsgeschichte, und - vor dem Hintergrund der blutigen Konflikte der Vergangenheit - als eine erstaunliche dazu. Mittlerweile jedoch beherrscht Krisenbewusstsein die öffentlichen Debatten über Gegenwart und Entwicklungsperspektiven der EU. Worin kann in dieser Lage die Gemeinsamkeit und Orientierung stiftende Erzählung bestehen, das europäische Narrativ, das die Menschen auf dem Kontinent vereint und sie die Herausforderungen der Globalisierung gemeinsam meistern.

Im Seminar wird der Frage nachgegangen, wie sich Narrative zur europäischen Einigung in den Ländern der EU entwickelt haben, wie sie heute debattiert werden und was davon in Zukunft ein gemeinsames Europa tragen kann.

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz.
Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.

Jetzt buchen
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28.09.  - 
02.10.2020
Seminar-
nummer
4001
Teilnahme-
pauschale
255 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl
0931 80464-333
0931 80464-44
E-Mail schreiben
Weitere
Infos

Diese Veranstaltung buchen

Organisation / Institution
Informationen zu Ihrem Aufenthalt
Bildungsurlaub
Wenn Sie die Möglichkeit der Freistellung nach dem Bildungsurlaubgesetz eines Bundeslandes, nach dem Betriebsverfassungsgesetz, nach dem Personalvertretungsgesetz oder den Sonderurlaub für Bundesbeamte nutzen möchten, informieren Sie uns bitte gleich bei der Anmeldung, spätestens aber drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.
Bemerkungen / Zusätzliche Angaben
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird zugesichert.
Teilnahmebedingungen