Unser Programm

Ihnen steht der Sinn nach Bildungsurlaub anstelle der üblichen Arbeitswoche? Sie wollen etwas lernen bei Kompetenz-Tranings und Fachtagungen an Werktagen oder am Wochenende? Sie haben Gefallen an Länderabenden und Gesprächsrunden zu aktuellen Themen, an Online-Veranstaltungen oder auch mal an einem Theaterstück? Dann finden Sie hier das Richtige - im kompletten aktuellen Bildungsprogramm der Akademie Frankenwarte!

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage im Raum Würzburg finden Sie hier.

Zeitgeschichte, Erinnerungsarbeit und Demokratie
Die Rolle der Medien in der Corona-Krise

Online-Seminar / Die Arbeit von Journalist*innen wandelt sich ständig. Die Digitalisierung unseres Medienkonsums verändert die Ausrichtung von Verlagshäusern und Rundfunkanstalten. Gerade in der Corona-Krise sind klassische Medien besonders herausgefordert, sei es durch Verschwörungstheorien, die sie bekämpfen, oder Online-Kampagnen wie #stayhome, auf die sie (zunächst) nur aufspringen können. Wir sprechen über die Rolle prominenter Stimmen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, klären die Funktion der Medien als "vierte Gewalt" im Staat, bewerten die veränderte, zunehmend kritische Mediennutzung in der Bevölkerung – und wie sich Medienunternehmen und Journalist*innen dazu positionieren.

Unsere Referierenden: Dr. Michael Schröder ist seit 1997 Dozent für Medien und Politische Kommunikation an der renommierten Akademie für Politische Bildung in Tutzing. Für die Belange der politischen Bildung in Bayern setzt er sich ein als stellvertretender Landesvorsitzender der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung und als Vorstandsmitglied im Landesmediendienst Bayern. Barbara Zinecker ist stellvertretende Chefredakteurin der Nürnberger Nachrichten (NN) und dort für die Weiterentwicklung der Digitalstrategie zuständig. Zuvor hat sie das Audience Development der NN aufgebaut und sich am Fraunhofer-Institut, das den Verlag Nürnberger Presse bei seinem Veränderungs¬prozess begleitet, als Innovationspromoterin ausgebildet.

Jetzt buchen
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
14.12.
18:00 -
19:30 Uhr
Seminar-
nummer
5106
Teilnahme-
pauschale
25 Euro
Ansprech-
Partner/in
Dr. Sebastian Haas
0931 80464-20
E-Mail schreiben
Weitere
Infos

Diese Veranstaltung buchen

Organisation / Institution
Bei Präsenz-Seminaren: Informationen zu Ihrem Aufenthalt
Bildungsurlaub
Wenn Sie die Möglichkeit der Freistellung nach dem Bildungsurlaubgesetz eines Bundeslandes, nach dem Betriebsverfassungsgesetz, nach dem Personalvertretungsgesetz oder den Sonderurlaub für Bundesbeamte nutzen möchten, informieren Sie uns bitte gleich bei der Anmeldung, spätestens aber drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.
Bemerkungen / Zusätzliche Angaben
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird zugesichert.
Teilnahmebedingungen