Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Bildungsseminare

Sich Zeit nehmen für umfassende Information und die Meinung anderer - wann kann man das schon? Natürlich in unseren Bildungsprogrammen.

Wir bieten Ihnen Seminare mit den folgenden Themenschwerpunkten an: Demokratie, Zeitgeschichte und Erinnerungsarbeit; soziales Europa und gerechte Weltordnung;  gute und nachhaltige Gesellschaft; Gesundheit und würdevolles Leben; Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen. Stöbern Sie durch unseren Programmkalender - und buchen Sie am besten gleich Ihre Bildungszeit mit der Akademie Frankenwarte!

Unsere Online-Flatrate: Für 95 EUR an allen Kurzformaten 2023 teilnehmen! / Immer aktuell über unser Programm informiert mit unserem Newsletter. / Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in und um Würzburg finden Sie auf der Website der Stadt Würzburg und der des Landkreises Würzburg. / Was wir schon gemacht haben: Unser Veranstaltungsarchiv

Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine - wo stehen wir ein Jahr nach dem 24.02.22?
Seminarnummer: A0801

Online-Seminar am Mittwoch- und Donnerstagabend // Am 24. Februar 2022 änderte sich Europas Geschichte nachhaltig: Der russische Angriff auf die Ukraine zerstörte die über Jahrzehnte genährte Hoffnung, zwischenstaatliche Kriege auf europäischem Boden seien ein Relikt der Vergangenheit. Die Konsequenzen dieses nun exakt ein Jahr dauernden Krieges sind global und umfassend: Eine Allianz überwiegend westlicher Staaten unterstützt die Ukraine in ihrem Kampf um Selbstbestimmung, sieht sich selbst aber - nicht ausschließlich, aber auch durch diesen Krieg - mit Fluchtbewegungen, explodierenden Energiepreisen und schwierigen innenpolitischen Debatten um Waffenlieferungen und militärische Aufrüstung konfrontiert.

Wir wollen in unserem Online-Seminar vorläufig Bilanz ziehen, vor allem aber die Perspektiven für die Ukraine und eine neue europäische Friedensordnung diskutieren. Unsere beiden Referenten werden dabei sowohl politisch-historische als auch militärische und strategische Sichtweisen darlegen und mit Ihnen diskutieren.

JETZT BUCHEN
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
22.02.  - 
23.02.2023
Teilnahme-
pauschale
19 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl
0931 80464-30
E-Mail schreiben
Weitere
Infos