Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Bildungsseminare

Sich Zeit nehmen für umfassende Information und die Meinung anderer - wann kann man das schon? Natürlich in unseren Bildungsprogrammen.

Wir bieten Ihnen Seminare mit den folgenden Themenschwerpunkten an: Demokratie, Zeitgeschichte und Erinnerungsarbeit; soziales Europa und gerechte Weltordnung;  gute und nachhaltige Gesellschaft; Gesundheit und würdevolles Leben; Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen. Stöbern Sie durch unseren Programmkalender - und buchen Sie am besten gleich Ihre Bildungszeit mit der Akademie Frankenwarte!

Unsere Online-Flatrate: Für 95 EUR an allen Kurzformaten 2022 teilnehmen! / Immer aktuell über unser Programm informiert mit unserem Newsletter. / Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in und um Würzburg finden Sie auf der Website der Stadt Würzburg und der des Landkreises Würzburg. / Was wir schon gemacht haben: Unser Veranstaltungsarchiv

Demokratie, Zeitgeschichte und Erinnerungsarbeit
Wie bleiben wir zusammen? Würzburg trifft Suhl am Tag der deutschen Einheit
Seminarnummer: A4001

Tagesveranstaltung in Suhl mit Busfahrt // In diesem Jahr richtet das Bundesland Thüringen die Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit aus. Wir laden Menschen aus den Partnerstädten Würzburg und Suhl zu einem besonderen Festtagsprogramm ein. Kooperationsveranstaltung mit den Partnerstädten Würzburg und Suhl.

Vor 1989 trennte uns eine Mauer, quer durch Deutschland und Europa. Danach manchmal in den Köpfen. Sind durch die Pandemie, Klimakrise und den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine schon wieder Mauern entstanden, quer durch Familien, zwischen Jung und Alt, Ost und West, Politiker*innen und Querdenkenden, Einheimischen und Geflüchteten? Wir freuen uns auf das Autorenehepaar Annette Hildebrandt und Lothar Tautz, beide Akteure und Zeitzeugen des Vereinigungsprozesses. Mit ihnen wollen wir nachdenken, diskutieren und singen. So manches hat sich in Suhl gewandelt. Durch das Engagement einer Bürgerinitiative können wir das neue „Haus der Geschichte“ im sanierten Kulturhaus kennenlernen und Umbrüchen und Aufbrüchen von Stadt und Gesellschaft in einem Stadtrundgang nachspüren.

Anmeldung
Interessierte aus Würzburg können sich unter International.Affairs@stadt.wuerzburg.de oder telefonisch bei Julia Wintzheimer: 0931/37-2702 anmelden,
Interessierte aus Suhl unter julia.curtis@stadtsuhl.de oder Tel. 03681-742205.

Eine Teilnahmepauschale wird nicht erhoben. Es gelten die dann gültigen Corona-Sicherheits- und Hygienebestimmungen.

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
03.10.
08:00 -
20:30 Uhr
Teilnahme-
pauschale
0 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl...
0931 80464-30
E-Mail schreiben
Weitere
Infos