Bildungsseminare

Sich Zeit nehmen für umfassende Information und die Meinung anderer - wann kann man das schon? Natürlich in unseren Bildungsprogrammen.

Wir bieten Ihnen Seminare mit den folgenden Themenschwerpunkten an: Demokratie, Zeitgeschichte und Erinnerungsarbeit; soziales Europa und gerechte Weltordnung;  gute und nachhaltige Gesellschaft; Gesundheit und würdevolles Leben; Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen. Stöbern Sie durch unseren Programmkalender - und buchen Sie am besten gleich Ihre Bildungszeit in der Akademie Frankenwarte!

Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Neue Mächte, neue Konflikte: Die Weltordnung des 21. Jahrhunderts

Mit dem Ende des Kalten Krieges prophezeiten viele Experten ein neues „amerikanisches Jahrhundert“ unter politischer, wirtschaftlicher und militärischer Vormachtstellung der USA. Rund drei Jahrzehnte später hat sich diese Perspektive verschoben: Die USA erleben einen relativen Abstieg und müssen um den Status als Supermacht kämpfen. Neue Großmächte wie die Volksrepublik China schicken sich an, eine weltpolitische Führungsrolle einzunehmen. Russland zeigt sich auf der Weltbühne wieder selbstbewusst. Neue Konfliktformen wie die Cyber-Kriegsführung und der moderne Terrorismus stellen die Sicherheitspolitik allgemein vor große Herausforderungen.

Wie stellt sich die Weltordnung des 21. Jahrhunderts heute dar? Auf welche Machtverschiebungen müssen wir uns einstellen, und welche Konsequenzen hat dies für die Außen- und Sicherheitspolitik der Bundesrepublik Deutschland? Diesen Fragen möchten wir in unserem Seminar nachgehen und sie kritisch diskutieren.

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz.

Jetzt buchen
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
07.12.  - 
11.12.2020
Seminar-
nummer
5001
Teilnahme-
pauschale
245 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl
0931 80464-333
0931 80464-44
E-Mail schreiben
Weitere
Infos

Diese Veranstaltung buchen

Organisation / Institution
Informationen zu Ihrem Aufenthalt
Bildungsurlaub
Wenn Sie die Möglichkeit der Freistellung nach dem Bildungsurlaubgesetz eines Bundeslandes, nach dem Betriebsverfassungsgesetz, nach dem Personalvertretungsgesetz oder den Sonderurlaub für Bundesbeamte nutzen möchten, informieren Sie uns bitte gleich bei der Anmeldung, spätestens aber drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.
Bemerkungen / Zusätzliche Angaben
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird zugesichert.
Teilnahmebedingungen