Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Unser Archiv

Ende 2020, mitten in der zweiten Hochphase der Corona-Pandemie, begann für die Akademie Frankenwarte eine neue Zeitrechnung: Wir haben unser eigenes Bildungshaus auf dem Würzburger Nikolausberg verlassen. Seitdem arbeiten wir als mobile Akademie, veranstalten Seminare an ausgewählten Orten in Mainfrankensehen uns online oder kommen mit unseren Veranstaltungen direkt zu Ihnen.

Was wir seit November 2020 in unserem öffentlichen Programmkalender geführt haben, sehen Sie hier.

Soziales Europa und gerechte Weltordnung
Philosophische Sonntags-Matinée: Die schillernde Idee der Gleichheit
Seminarnummer: 4810

Online-Seminar // In Demokratien ist die Idee der Gleichheit ein grundlegender Wert. Allerdings wird in gesellschaftlichen Debatten die Frage, was Gleichheit und Ungleichheit genau bedeuten, nur selten gestellt: Gleichheit gilt vielen pauschal als gut, Ungleichheit als schlecht. Auf diese Weise sind die Diskurse oft stark polarisiert, was das gegenseitige Verstehen sowie die Bereitschaft zu Kompromissen schwierig macht.

In der Auftaktveranstaltung unserer Philosophischen Sonntags-Matinéen (online) wird die Idee der Gleichheit (und Ungleichheit) philosophisch beleuchtet. Zu Beginn stellt Referent Thomas Rolf zentrale Aspekte des Gleichheitsbegriffs thesenartig vor. In der anschließenden Diskussion können diese Überlegungen auf aktuelle politische und gesellschaftliche Themen bezogen werden: so etwa auf die Frage, ob und in welcher Weise Ungleichheit auch und gerade in Corona-Zeiten eine Gefahr für die Demokratie darstellt.

Unser Referent: Dr. habil. Thomas Rolf ist freiberuflicher Dozent für Philosophie an Universitäten und in der Erwachsenenbildung. Er ist zudem Leiter des Philosophie-Forums Marburg. Mit der Akademie Frankenwarte bietet er seit einigen Jahren Bildungsurlaubs-Seminare an, die gesellschaftspolitische Themenstellungen philosophisch durchleuchten. 

JETZT BUCHEN
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29.11.
11:00 -
13:00 Uhr
Teilnahme-
pauschale
25 Euro
Ansprech-
Partner/in
Dr. Sebastian Haas...
0931 80464-20
E-Mail schreiben
Weitere
Infos