Unser Programm

Ihnen steht der Sinn nach Bildungsurlaub anstelle der üblichen Arbeitswoche? Sie wollen etwas lernen bei Kompetenz-Tranings und Fachtagungen an Werktagen oder am Wochenende? Sie haben Gefallen an Länderabenden und Gesprächsrunden zu aktuellen Themen, an Online-Veranstaltungen oder auch mal an einem Theaterstück? Dann finden Sie hier das Richtige - im kompletten aktuellen Bildungsprogramm der Akademie Frankenwarte!

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage im Raum Würzburg finden Sie hier.

Zeitgeschichte, Erinnerungsarbeit und Demokratie
Die schillernde Idee der Gleichheit. – Ein demokratischer Grundbegriff, philosophisch betrachtet

Abgesagt wegen der aktuellen Kontaktbeschränkungen // ‚Gleichheit‘, einer der drei Leitbegriffe der Französischen Revolution, ist ein Grundpfeiler demokratischen Selbstverständnisses. Ob es um soziale Gerechtigkeit, um Menschenrechtsfragen oder um Geschlechterverhältnisse geht: In vielen gesellschaftlichen Kontexten fungiert Gleichheit als zentraler Diskussionsmaßstab. Doch was ist Gleichheit? Was heißt es, dass alle Menschen gleich sind? Ist Gleichheit immer gut und Ungleichheit immer schlecht? Was unterscheidet Gleichheit von Gleichmacherei? Wo liegen die Grenzen der Vergleichbarkeit? Und wo bleiben Vielfalt und Differenz, wenn Gleichheit den Grundwert bildet. Im Seminar behandeln wir das vielschichtige Thema ‚Gleichheit‘ aus philosophischer Perspektive. Wir beleuchten exemplarische Theorien der Gleichheit von der Antike bis in die Gegenwart, und untersuchen u.a., welches Menschenbild der jeweiligen Gleichheitskonzeption zugrunde liegt. Außerdem wollen wir ermitteln, warum der Gleichheit – in klarer Abgrenzung zum ‚Identitären‘ – ein unverzichtbarer ethischer Wert in demokratischen Gesellschaften zukommt.

(Philosophiekenntnisse sind nicht erforderlich, aber ein Interesse an philosophischem Denken ist von Vorteil.)

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländer Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz.

ausgebucht

Jetzt buchen
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
02.11.  - 
06.11.2020
Seminar-
nummer
4502
Teilnahme-
pauschale
255 Euro
Ansprech-
Partner/in
Ulrike Schuhnagl
0931 80464-30
E-Mail schreiben
Weitere
Infos

Diese Veranstaltung buchen

Organisation / Institution
Bei Präsenz-Seminaren: Informationen zu Ihrem Aufenthalt
Bildungsurlaub
Wenn Sie die Möglichkeit der Freistellung nach dem Bildungsurlaubgesetz eines Bundeslandes, nach dem Betriebsverfassungsgesetz, nach dem Personalvertretungsgesetz oder den Sonderurlaub für Bundesbeamte nutzen möchten, informieren Sie uns bitte gleich bei der Anmeldung, spätestens aber drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.
Bemerkungen / Zusätzliche Angaben
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird zugesichert.
Teilnahmebedingungen