Zeitgeschichte, Erinnerungsarbeit und Demokratie

100 Jahre Weimarer Republik: Von Weimar bis heute - Eine Zustandsbeschreibung unserer Demokratie

Die Ausgestaltung der Weimarer Demokratie gilt als Lehrstück für die Selbstgefährdung der Freiheit. Auch heutzutage wird immer wieder der Begriff der „Weimarer Verhältnisse“ in Diskussionen eingebracht. Andererseits ist gerade jene Zeit von einer besonderen Aufbruchstimmung gekennzeichnet, insbesondere im Hinblick auf die Rechte und Rollen von Frauen. Die demokratischen Entwicklungen erfuhren eine jähe Zäsur durch den Nationalsozialismus. In der DDR konnten sich demokratische Strukturen nur in der Illegalität ausbilden, die letztendlich zur friedlichen Revolution beitrugen. Vor dem Hintergrund dieser geschichtlichen Entwicklungen der deutschen Demokratie stellt sich das Seminar gegenwärtigen Herausforderungen und Problemen. Welche Demokratie wollen WIR?

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz. Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.