Soziales Europa und gerechte Weltordnung

CHINA - unterschätzte Großmacht im globalen Machtgefüge?

China wird bis heute wegen seines Regimes kritisiert und für seine wirtschaftlichen Entwicklungen bewundert. Mittlerweile ist China zu einem zentralen Akteur der Weltpolitik aufgestiegen. Die internationale Staatengemeinschaft nimmt dies sowohl mit Argwohn als auch mit einem gewissen Maß an Anerkennung wahr. Doch wird das Land seiner neu zuerkannten Rolle einer Weltmacht wirklich gerecht? In diesem Seminar gilt es, das zukünftige Potential und die gegenwärtigen Intentionen der Volksrepublik China in der Weltgemeinschaft kritisch zu beleuchten: Wie mächtig ist das Reich der Mitte wirklich?

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz. Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.