Genderaspekte im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Mit Dorothea Wolf

Dorothea Wolf
Foto: Dorothea Wolf

Seminar vom 17. bis 18. Januar 2019 für Personalverantwortliche, Gleichstellungsbeauftragte, Betriebs- und Personalrätinnen und -räte sowie mit betrieblichen Gesundheitsfragen Betraute.

Immer mehr Organisationen führen ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein. Dieses immer wichtiger werdende Feld wird besonders spannend, wenn es aus der Geschlechterperspektive beleuchtet wird: Manche Maßnahme, die bislang unter dem Label "klassische Gleichstellungspolitik" umgesetzt oder abgelehnt wurde, erhält so eine neue Dimension. In diesem Seminar werden die Chancen und Risiken eines Betrieblichen Gesundheitsmanagementsystems aus Gleichstellungssicht herausgearbeitet. So können Schnittmengen der Handlungsfelder "BGM" und "Gleichstellung" herausgearbeitet und effektiv verzahnt sowie Ziele und Handlungsoptionen eines geschlechtergerechten BGM entwickelt werden.

Informationen

Zum Programm (PDF)

Zurück