Digitalisierung der Demokratie


Wer über Digitalpolitik, digitale Überwachung, Industrie 4.0, digitale Utopien, Smart Cities und digitale Nachhaltigkeit diskutieren möchte, ist in der Akademie Frankenwarte richtig aufgehoben. Von Montag, 9. März, bis Freitag, 13. März, findet unser Seminar „Digitalisierung der Demokratie: Smarte Diktatur oder digitaler Neuanfang?“ statt. Denn ob die demokratische Grundlage der Gesellschaft durch die Digitalisierung zum Positiven oder zum Negativen verändert wird – das liegt nicht nur in den Händen der Politik, sondern eines jeden Einzelnen.

Geleitet werden die fünf Seminartage vom Digitalexperten Simon Strohmenger vom Verein Mehr Demokratie Bayern; zusätzliche Vortragende sind Robert Gerlit aus dem Bayerischen Digitalministerium, der Würzburger Philosoph Florian Gernot Stickler sowie Kilian Maier, Sprecher für Umwelt und Energie der bayerischen JuSos.

Die Teilnahmepauschale für fünf Seminartage inklusive Mahlzeiten und Übernachtung im Zweibettzimmer beträgt 255 Euro.

Komplettes Programm und Online-Anmeldung

Flyer mit Anmeldeinfos (PDF)

Zurück