Aktuelles aus der Frankenwarte

Brennpunkte der Pandemie

Wie ein Brennglas hat die Corona-Krise Probleme sichtbar gemacht. Eine Veranstaltungsreihe mit Würzburger Bildungspartner*innen will Erfahrungen aufgreifen, Chancen erkennen und Veränderungsmöglichkeiten diskutieren.

An insgesamt sieben Abenden zwischen 6. Oktober und 23. November laden die Würzburger Erwachsenenbildungseinrichtungen Akademie Frankenwarte, Akademie Domschule, Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried, Kolping-Akademie, Rudolf-Alexander-Schröder-Haus sowie Volkshochschule Würzburg & Umgebung ein, Wege zur Gestaltung und Überwindung der Krise aufzuzeigen.

Die Themen der Veranstaltungsreihe "Brennpunkte der Corona-Pandemie" sind: 

  • Kinderrechte auf dem Prüfstand
  • Bildungsungerechtigkeit. Digitale Medien im Unterricht als Ressource
  • Grundrechte zwischen Freiheit und Verantwortung
  • Coronomics oder Chance? Podiumsdiskussion zu den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie
  • Interaktiver Fachtag: Zwischen zwei Welten - Kinder im digitalen Zeitalter
  • Öffentliche Gesundheitssorge in der Krise

Genaue Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie im Veranstaltungsflyer (hier zum Download).

Corona als Retter des Patriarchats?

Die Akademie Frankenwarte lädt am 3. November ab 19 Uhr zur Online-Diskussion "Corona: Heimlicher Retter des Patriarchats?". Unsere Leiterin Stephanie Böhm diskutiert dann mit der Literatur-, Medien- und Kommunikationswissenschaftlerin und Bloggerin Eva-Maria Obermeier über Männer, die scheinbar selbstverständlich in der Krise an die erste Stelle treten, während Frauen, nichtbinäre Menschen, Kinder und andere zunehmend an Sichtbarkeit verlieren. Corona bot dem Patriarchat einen Rettungsanker, den es bereitwillig ausgeworfen hat. Befindet es sich dennoch auf einem sinkenden Schiff? Wir versuchen diese Frage zu beantworten. Für die Diskussion am 3. November können Sie sich hier anmelden.

brennpunkte-plakat

Veranstaltungen
Unser Bildungsfinder führt Sie zu weiteren interessanten Angeboten aus dem von Ihnen gewählten Thema.
06.12.
-
10.12.
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Zwischen Shit- und Candystorm: Die Macht „sozialer“ Netzwerke
06.12.
-
10.12.
Gesundheit und würdevolles Leben, Gute und nachhaltige Gesellschaft
Die leisen Revolutionen der Arbeitswelt: Notwendigkeit, Dimensionen und Schattenseiten der veränderten Arbeitswelt im 21. Jahrhundert
06.12.
Zeitgeschichte, Erinnerungsarbeit und Demokratie
Augmented Journalism zwischen Nutzwert, Spielerei und echter Innovation