Aktuelles aus der Frankenwarte

Frei und kreativ - Frauentag 2021

Was brauchen Frauen, um kreativ und frei zu sein? Mit einer Hommage an Virginia Woolf begehen wir zum einen deren 80. Todestag, zum anderen den Internationalen Frauentag 2021. Herzliche Einladung zum Online-Vortrag am 8. März!

virginia-woolf-flyer

Vor 80 Jahren nahm sich Virginia Woolf das Leben. Wir legen unser Augenmerk auf das enorm kreative und innovative Schaffen und Leben dieser feministischen Autorin des frühen 20. Jahrhunderts. Was Frauen brauchen, um kreativ und frei zu sein, um genau das zu sagen und zu schreiben, was sie denken - diese ihre Forderungen sind bis heute relevant.

Unsere Referentin Judith Wolfsberger ist leidenschaftliche Schreiberin von Essays, literarischen Texte und Sachbüchern. Sie arbeitet zudem als Trainerin, Coachin und Expertin für wissenschaftliches, berufliches und freies Schreiben. Virginia Woolf bezeichnet sie als ihre geistige Mentorin.

Wir laden herzlich ein zu unserer Online-Veranstaltung in Kooperation mit dem Würzburger Frauenbündnis - anmelden können Sie sich hier, die Teilnahme kostet Sie keinen Cent.

Unterstützen können Sie die Akademie Frankenwarte aber auch über Ihre Teilnahme hinaus: Buchen Sie doch unsere Online-Flatrate! Für 75 EUR können Gutschein-Besitzer*innen dann an all unseren Online-Kurzformaten im Jahr 2021 teilnehmen, und das nach einer kurzen Mail an info@frankenwarte.de. Alle Informationen zur Online-Flatrate finden Sie hier. 

Veranstaltungen
Unser Bildungsfinder führt Sie zu weiteren interessanten Angeboten aus dem von Ihnen gewählten Thema.
06.03.
-
07.03.
Kompetenzen fördern, Engagement ermöglichen
Ehrenamt Schöffin/Schöffe: Gewalt- und Sexualstraftaten vor Gericht
07.03.
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Fake News oder Objektivität? Philosophieren über die Wahrheit in Zeiten von Corona
08.03.
Gute und nachhaltige Gesellschaft
Was brauchen Frauen, um kreativ und frei zu sein? Eine Hommage an Virginia Woolf zum 80. Todestag