Ökologie und Klimawandel

Mode-bewusst: Wie geht fair und grün?

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Auch bei der Mode achten Konsument/innen immer mehr auf fair produziert und fair gehandelt, ohne Einsatz von Pestiziden. In der Modebranche ist dieser Trend bereits angekommen. Fair, schick und grün sind keine Gegensätze mehr und zahlreiche unterschiedliche Zertifikate erleichtern den modebewussten Einkauf. Im Seminar wollen wir den Produktionsweg von der Baumwolle zum T-Shirt beleuchten, den Standards auf den Grund gehen und die einzelnen Zertifikate genauer betrachten. Im Hinblick auf eine nachhaltige Lebensweise stellen wir uns die Fragen: Durch welche Hände sind unsere Kleidungsstücke gegangen, woran erkennt man sogenanntes „Greenwashing“? Welchen Beitrag kann ich durch mein Kaufverhalten leisten?

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz. Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.