Engagement in Politik und Zivilgesellschaft

‚Ich bin kein Rassist, aber‘ - Ursachen und Konsequenzen der schleichenden Ausbreitung rechten Gedankenguts

"Ich bin kein Rassist, aber…" Diesen Satzbeginn hört man derzeit immer öfter. Recht(sextrem)e Einstellungen haben die Mitte der Gesellschaft erreicht und sind salonfähig geworden. Die zunehmenden Wahlerfolge rechtspopulistischer und rechtsextremer Parteien belegen diese beunruhigende Tendenz schon seit einiger Zeit. Mittlerweile haben diese Entwicklungen auch Deutschland erreicht, wie der Erfolg von AfD und Pegida zeigen. Aber warum hat diese Entwicklung in Deutschland verzögert stattgefunden? Bzw. warum hat sie überhaupt stattgefunden, galt Deutschland doch lange Zeit als vermeintlich "populismus-resistent"? Und welche Folgen erwachsen hieraus für den Zusammenhalt der Gesellschaft? Wie lässt sich gegensteuern?

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg,  Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz. Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.