Gute und nachhaltige Gesellschaft

Autoritäre Zuspitzung: Rechtsruck in Europa

In verschiedenen Ländern Europas kam es im Jahr 2015 zu einem massiven Rechtsruck, der sich allerdings in den Jahren davor bereits angekündigt hatte. Extrem rechte Parteien und Bewegungen gewannen nicht nur bei Wahlen, sondern auch mit ihrer Präsenz „auf der Straße“ an Zuspruch. Auch etliche bürgerliche Parteien vollzogen einen Rechtsruck in Form von Migrationsabwehr, Notstandsverordnungen sowie der Militarisierung nach Innen und Außen. Wodurch zeichnen sich die autoritären Formierungen in den jeweiligen Ländern aus und wie können oppositionelle Interventionen aussehen?